Erste Aufschläge nun auch in der Südwest-Liga

Tennis-Punktrunde am Wochenende nun mit vollem Programm. In der Hessenliga erwarten die Herren 30 der SG Arheilgen den TC Grünberg zum Topspiel.

Anzeige

SÜDHESSEN. Nach einzelnen Auftaktspielen letzte Woche startet die hessische Medenrunde dieses Wochenende voll durch, neben den Aktiven auch die Südwest-Liga (2. Regionalliga) und Hessenliga bei den Altersklassenteams.

Südwest-Liga: Die Damen 30 des TCB Darmstadt starten am Sonntag (11 Uhr) beim TC Bürgerweide Worms. Angeführt von der mehrfachen hessischen Meisterin Silke Angersbach will der TCB in der Nibelungenstadt erste wichtige Punkte einfahren.

Einen ganz dicken Brocken haben die Herren 40 des TEC zu Rundenbeginn zu bewältigen. Am Samstag, 13 Uhr, ist das Team um Kapitän Steffen Schupp beim ambitionierten TC Bad Vilbel zu Gast. Die Herren 50 des TEC beginnen ihre Saison mit dem zeitgleichen Heimspiel gegen TC Nordenstadt und sind leicht favorisiert.

Hessenliga: Eine Klasse tiefer starten auch die Damen 40 des TEC in Bad Vilbel (Samstag, 14 Uhr). Die Damen 50 des TC Ober-Ramstadt hoffen im Heimspiel (Samstag, 9 Uhr) gegen den TC Niederdorfelden auf erste Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Anzeige

Am Sonntag (9 Uhr) setzen die Herren 30 der SG Arheilgen auf den Heimvorteil im Spiel gegen den TC Grünberg. Stefan Hofmann, Florian Ross und Kapitän Oliver Göttlich führen das favorisierte SGA-Team an. In der gleichen Gruppe kämpfen die Jungsenioren vom TEC bei ST Lohfelden um erste Zähler. Neu im Team ist die langjährige Nummer eins aus dem Hessenliga-Team der Herren, der Tscheche Daniel Lustig.

Ein erstes Topspiel steht den Herren 40 der SGA bevor. Nach dem 8:1-Erfolg zu Beginn gegen den TC Bruchköbel II fährt das Team um Kapitän Jan Kaiser am Sonntag (9 Uhr) als Tabellenführer zum TV Buchschlag II. Der feierte seinerseits einen klaren 7:2-Erfolg gegen den TC Seulberg. Der Messeler TC empfängt nun das Team aus Seulberg und will den zweiten Heimerfolg nach seinem 5:4 zum Auftakt über den TC Liederbach.

Auch die U18-Junioren des TEC beginnen ihre Saison in der Hessenliga. Der Klassenerhalt ist erneut das Ziel. Die erste schwere Aufgabe stellt sich dem Team um Kapitän Elliot Weiße am Samstag (9 Uhr) beim Wiesbadener THC.

Weitere Hessenliga-Spiele, Herren 55: TEC Darmstadt - TCO Lorsch (Samstag, 14 Uhr); Herren 60: TEC Darmstadt - TC Bad Homburg (Samstag, 9 Uhr).