53 Starts, 35 Rekorde

(step). Die Schwimmer des TV Groß-Gerau glänzten beim Sprintpokal in Rödermark bei 53 Einzelstarts mit 35 neuen Bestzeiten. Herausragend waren dabei die Leistungen von...

Anzeige

GROSS-GERAU. (step). Die Schwimmer des TV Groß-Gerau glänzten beim Sprintpokal in Rödermark bei 53 Einzelstarts mit 35 neuen Bestzeiten. Herausragend waren dabei die Leistungen von Romaissa Attahiri (Jahrgang 2008): Sie schwamm bei fünf Starts gleich fünf Bestzeiten und verbesserte über 50 m Freistil ihre Zeit um drei Sekunden auf 0:45,83 Minuten.

Sophia Muth (2007) verbesserte auf der gleichen Strecke ihre Bestmarke auf 41,38 Sekunden. Über die doppelte Distanz unterbot sie ihren persönlichen Rekord gleich um über fünf Sekunden auf 1:39,17 Minuten.

Den Sprintpokal in Rödermark nutzten viele Vereine, um noch Pflichtzeiten für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften zu erreichen. Dies gelang auch dem Groß-Gerauer Tom Günther (2008): Er qualifizierte sich über 100 m Brust (1:49,00).