Für Biblis heißt es Abstiegskampf

(mep). Bitterer Rückschlag für die Bezirksoberliga-Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim: Am Samstagabend setzte es im Kellerduell bei der FSG Gersprenztal eine 22:23...

Anzeige

BIBLIS. (mep). Bitterer Rückschlag für die Bezirksoberliga-Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim: Am Samstagabend setzte es im Kellerduell bei der FSG Gersprenztal eine 22:23 (9:13)-Niederlage. „Damit stecken wir ab sofort im Abstiegskampf“, unterstrich Trainer Sascha Köhl. Nur noch drei Punkte trennen Biblis/Gernsheim vom ersten Abstiegsplatz.

„Gersprenztal hat verdient gewonnen“, lautete das Fazit von Köhl. Dabei hatte sein Team gut begonnen, erspielte sich Chancen – leistete sich aber viele Fahrkarten. „Danach wurden die Gastgeberinnen stärker, und nach der Pause sind wir an uns selbst gescheitert“, musste er eine Vielzahl individueller Fehler notieren, die am Ende zur knappen Niederlage führten.