Jonathan Heimes mit Sonderpreis des Deutschen...

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen
Jonathan Heimes ist posthum für sein "herausragendes persönliches Engagement" geehrt worden. Archivfoto: André Hirtz

Jonathan Heimes ist für sein "herausragendes persönliches Engagement" posthum mit einem Sonderpreis des Deutschen Fundraising-Verbandes (DFRV) geehrt worden. Wie der Verband...

Anzeige

KASSEL. Jonathan Heimes ist für sein "herausragendes persönliches Engagement" posthum mit einem Sonderpreis des Deutschen Fundraising-Verbandes (DFRV) geehrt worden. Wie der Verband mitteilte, wurde der Preis auf der Gala des 24. Deutschen Fundraising-Kongresses in Kassel unter stehenden Ovationen den Eltern von Heimes übergeben. Er war im Alter von 14 Jahren an Krebs erkrankt und im vergangenen Jahr mit 26 Jahren gestorben. Der Lilien-Fan und -Unterstützer sammelte mit dem Verkauf seiner "Du musst kämpfen"-Motivationsbändchen Spenden für krebskranke Kinder. Fast eine Million Euro hat Heimes' Initiative inzwischen für krebskranke Kinder gesammelt, sein Vater Martin Heimes führt im Sinne seines Sohnes die Initiative weiter.

Den ersten Preis gewann der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) für ihr E-Mail-Fundraising für eine spendenbasierte ganzseitige Zeitungsanzeige im Rahmen der Glyphosat-Kampagne. Platz 2 und 3 des Fundraising-Preises gingen an den German Doctors e.V. mit der Aktion "Osteroder zeigen Herz" sowie an die Whale and Dolphin Conservation mit ihrer Unternehmenskooperation "Weniger Plastik ist Meer - WDC und Brita GmbH für den Schutz der Meere vor Plastikmüll".

Von red