Stehsatz RMP-EM SV Mainz-Seite 3-Mainz

20170530_Countdown

FINDE RAUS, WAS ZU DIR PASST! Der Weg zur erfolgreichen beruflichen Zukunft Die letzte Prüfung ist geschafft – doch wie geht es nach der Schule weiter? Wenn du bisher nicht genug Zeit hattest, um dir dazu ausreichend Gedanken zu machen, beginnt spätestens jetzt das Rätselraten: Was ist eigentlich das Richtige für mich – soll ich lieber eine Ausbildung machen oder doch studieren? Und welcher Studiengang passt zu mir? Online findest du viele unterschiedliche Tests zur Berufs- und Studienwahl, die dir eine erste Orientierung geben können. Doch bilden die Vorschläge dort wirklich das ab, was du gut kannst und wie du arbeiten möchtest? Versuche herauszufinden, was dir viel Spaß macht und was dir eher nicht liegt. Wie schätzen Familie und Freunde oder Lehrer deine Stärken und deine Persönlichkeit ein? Kannst du dir schon Bereiche vorstellen, die sowohl deine Interessen als auch deine Fähigkeiten miteinander verbinden? Einen Überblick zu bekommen ist gar nicht so einfach, denn das Angebot wurde in den letzten Jahren immer größer. Allein in Deutschland gibt es momentan knapp 350 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe und über 18 000 verschiedene Studiengänge! Du kannst verschiedene Berufszweige und Studiengänge auch gezielt kennenlernen: Viele Firmen und Hochschulen bieten besondere Schüler-Tage an, bei denen du in die Arbeitsabläufe und verschiedene Vorlesungen hineinschnuppern kannst. Tausche dich auch mit Azubis und Studenten aus, sie haben oft wichtige Tipps und können dir Interessantes über ihren Ausbildungsalltag erzählen. Vielleicht hast du bereits erste Erfahrungen durch Schulpraktika oder Ferienjobs gesammelt. Diese Praxiseinblicke machen es dir leichter, eine passende Entscheidung zu treffen. Hat dir die Arbeit dort nicht gefallen? Gar nicht schlimm! Wenn du das schon weißt, kannst du verschiedene Berufsbilder oder Studienfächer für dich ausschließen. Du kannst dich einfach nicht entscheiden? Eine ausführliche Pro- und Kontra-Liste kann dir bei der Auswahl helfen. Höre aber auch auf dein Bauchgefühl! Wenn du dich mit deiner Entscheidung nicht wohlfühlst, führt das sonst später leicht zu Frust oder sogar zu einem Abbruch. Treffe die Entscheidung für deinen späteren Berufsweg gut informiert anstatt vorschnell, damit erleichterst du dir den Einstieg in die Arbeitswelt. 3 Fähigkeiten Ausbildungen Studiengänge Foto: 3d_generator / Fotolia


20170530_Countdown
To see the actual publication please follow the link above