Nibelungen-Festspiele

Die Nibelungen-Festspiele in Worms

FAKTEN

Seit 2002 sind die Nibelungen-Festspiele das Theaterereignis vor dem Wormser Dom. Jedes Jahr ziehen die Festspiele Tausende Menschen in ihren Bann, live vor Ort oder bei den Fernsehübertragungen von ZDF oder SWR.  Spektakuläre Inszenierungen sowie die erste Garde deutscher Film- und Theaterschauspieler am Originalschauplatz des Nibelungenstoffes haben den Festspielen internationale Beachtung gebracht.Neben den Theateraufführungen locken auch das hochkarätig besetzte Festspielprogramm mit Konzerten, Lesungen und Diskussionsrunden sowie der stimmungsvoll illuminierte Heylshofpark jeden Sommer zahlreiche Besucher. Zur Premiere kommen Prominente aus Politik, Gesellschaft, Sport und Kultur.Dieter Wedel hat die Festspiele seit 2002 zuerst als Regisseur und seit 2004 als Intendant zu großem Erfolg geführt. Seit 2015 ist der preisgekrönte Filmproduzent Nico Hofmann Intendant der Nibelungen-Festspiele. 

  • Die Nibelungen-Festspiele in Worms gibt es seit 2002

  • Regisseur und Intendant Dieter Wedel führte das Festival zu großem Erfolg.

  • Seit 2015 ist Nico Hofmann Intendant der Festspiele.

Über Details der aktuellen Inszenierung „Siegfrieds Erben“ sprachen (von links) der Filmjournalist Rüdiger Suchsland, die Brünhild-Darstellerin Ursula Strauss und der künstlerische Leiter der Festspiele, Thomas Laue.	Foto: pa/Alessandro Balzarin  Foto: pa/Alessandro Balzarin
Die letzten Vorbereitungen laufen, der Rote Teppich vor dem Heylshof ist bereits am Nachmittag ausgerollt. Es kann losgehen!
Die letzten Vorbereitungen laufen, der Rote Teppich vor dem Heylshof ist bereits am Nachmittag ausgerollt. Es kann losgehen!
Die letzten Vorbereitungen laufen, der Rote Teppich vor dem Heylshof ist bereits am Nachmittag ausgerollt. Es kann losgehen!
"Ich habe mir für heute Abend 20 Sonnenbrillen machen lassen und Dämmrige ausgesucht": Harald Glööckler auf dem Roten Teppich.
Dynelle Rhodes (Weather Girls)  Heute wird es nicht regnen, es wird eine heiße Nacht.
Maren Gilzer auf dem Roten Teppich.
Petra Gerster mit ihrem Ehemann Christian Nürnberger.
"Ich bin ganz aufgeregt, mir ist ganz heiß- das liegt nicht nur am Wetter, sondern weil Jimi auf der Bühne steht."  Natascha Ochsenknecht
"Bei Der Generalprobe hat nicht alles geklappt, aber das soll ja so sein und sonst bringt es ja Unglück" sagt Jimi Blue Ochsenknecht.
Jimi Blue und seine Schwester Cheyenne.
Roter Teppich Nibelungen-Festspiele 2018
Roter Teppich Nibelungen-Festspiele 2018
Roter Teppich Nibelungen-Festspiele 2018
Roter Teppich Nibelungen-Festspiele 2018
Dynelle Rhodes (Weather Girls)  auf dem Roter Teppich der Nibelungen-Festspiele 2018
Jimi Blue mit seiner Mutter Natascha Ochsenknecht auf dem Roter Teppich der Nibelungen-Festspiele 2018
Roter Teppich Nibelungen-Festspiele 2018
Roter Teppich Nibelungen-Festspiele 2018
„Dschungelcamp“-Star Matthias Mangiapane (r.) und Hubert Fella.
Der Blick aus dem Zuschauerraum.
Der Blick aus dem Zuschauerraum.
Sybille Nicolai und Julia Alice Ludwig. Foto:photoagenten/Alessandro Balzarin
Galia Brener und Harald Glööckler.
Wilson Gonzales, Natascha, Cheyenne und Jimi Blue Ochsenknecht.
Linn Reusse als Swanhild-Tochter von Siegfried und Kriemhild.
Ursula Strauss (l.) als Burgherrin Brunhild und Wolfgang Pregler als Königsmutter Ute.
Michael Ransburg als Hildebrand/Diener hält den toten Jungen von Etzel.
Linn Reusse als Swanhild-Tochter von Siegfried und Kriemhild mit Max Mayer als Burkhardt dem Sohn von Brunhild.
Jimi Blue Ochsenknecht als Siegfrieds Sohn.
Max Mayer als Burkhardt, Sohn von Brunhild.
Karin Pfammatter als Königin Sieglinde.
Jürgen Prochnow als Hunnenkönig Etzel hält seinen toten Sohn.
Bruno Cathomas als König Siegmund.
Pheline Roggan steht als Schamanin auf der Bühne.
Ursula Strauss als Burgherrin Brunhild stopft Miguel Abrantes Ostrowski als Priester Sahnetorte in den Mund.
Linn Reusse als Swanhild-Tochter von Siegfried und Kriemhild.
Die Schauspieler stehen um die Feuergrube, in der Siegfrieds Sohn verbrennt.
Karin Pfammatter als Königin Sieglinde und Bruno Cathomas als König Siegmund.
Karin Pfammatter als Königin Sieglinde.
Jimi Blue Ochsenknecht, als Siegfrieds Sohn, wird in die Feuergrube geschmissen.
Jürgen Prochnow als Hunnenkönig Etzel zerrt an Linn Reusse als Swanhild-Tochter.
Jimi Blue Ochsenknecht als Siegfrieds Sohn, Karin Pfammatter als Königin Sieglinde und Bruno Cathomas als König Siegmund.

Weitere Inhalte

Beliebte Schwerpunkte

Landtagswahl 2023 in Hessen

Am 8. Oktober wählt Hessen einen neuen Landtag. Hier erfahren Sie alles über Parteien und Programme, Kandidaten und wichtige Termine.

Jetzt lesen
Thema folgen

360-Grad-Rundgänge

360-Grad-Rundgänge durch die Museen der Region

Jetzt lesen
Thema folgen

SV Darmstadt 98

Jetzt lesen
Thema folgen

Weinx1

Weinx1 - Der Wein-Podcast der VRM

Jetzt lesen
Thema folgen

Interaktiv: Die Daten der Region

Die wichtigsten Statistiken – aktuell und verständlich visualisiert

Jetzt lesen
Thema folgen

Schlossgrabenfest

Das Schlossgrabenfest in Darmstadt

Jetzt lesen
Thema folgen

Der Fall Sammy Baker

Im Sommer 2020 ist der Wetzlarer Influencer Sammy Baker in Amsterdam von Polizisten erschossen worden. Die Anteilnahme war groß. Seine Mutter geht juristisch in dem Fall vor.

Jetzt lesen
Thema folgen

Oma Ute kocht

Ute Haufe aus Bad Kreuznach gibt auf ihrem Instagram-Kanal "Oma Ute kocht" und hier auf unseren Portalen Tipps aus Küche und Garten.

Jetzt lesen
Thema folgen
Beilagen
Anzeige
Samstag, 04.02.2023 SC-Kind GmbH & Co.KG

Samstag, 04.02.2023

Beilage ansehen
Anzeige
Freitag, 03.02.2023 Reise.Medien.Profis GbR

Freitag, 03.02.2023

Beilage ansehen
Anzeige
Donnerstag, 02.02.2023 Risse GmbH & Co. KG

Donnerstag, 02.02.2023

Beilage ansehen