Studieren in Gießen

Studium, Lehre, Forschung - Ein Blick in die Gießener Hochschulen

Hochschullandschaft in Gießen

Die 1607 gegründete Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist eine traditionsreiche Forschungsuniversität, die rund 28.000 Studierende anzieht. Neben einem breiten Lehrangebot – von den klassischen Naturwissenschaften über Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Erziehungswissenschaften bis hin zu Sprach- und Kulturwissen­schaften – bietet sie ein lebenswissenschaftliches Fächerspektrum, das nicht nur in Hessen einmalig ist. Wissenschaftliche Ausbildung in überschaubaren Gruppen, konsequent auf die spätere Berufspraxis ausgerichtet – das bietet die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) ihren Studierenden in Gießen auf einem Campus mitten in der Stadt. Klassische Ingenieursdisziplinen wie Maschinenbau und Bauingenieurwesen bilden den Kern des Studienangebots. Ihre ständige Modernisierung gewährleistet, dass die Absolventen den aktuellen und zukünftigen Ansprüchen an Qualifikation und Sachverstand gerecht werden. Themen, die sich im Umfeld dieser beiden Hochschulen und anderer Studieneinrichtungen in der Stadt, wie die Hochschule für Polizei und Verwaltung, die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie sowie die Freie Theologische Hochschule, bewegen, finden Sie, liebe Leserinnen und Leser, gebündelt in diesem Dossier "Studieren in Gießen".

Weitere Inhalte

Beliebte Schwerpunkte

Krieg in der Ukraine

Jetzt lesen
Thema folgen

Blaulicht

Hier alles zum Thema Blaulicht

Jetzt lesen
Thema folgen

Der Fall Sammy Baker

Im Sommer 2020 ist der Wetzlarer Influencer Sammy Baker in Amsterdam von Polizisten erschossen worden. Die Anteilnahme war groß. Seine Mutter geht juristisch in dem Fall vor.

Jetzt lesen
Thema folgen

Oma Ute kocht

Ute Haufe aus Bad Kreuznach gibt auf ihrem Instagram-Kanal "Oma Ute kocht" und hier auf unseren Portalen Tipps aus Küche und Garten.

Jetzt lesen
Thema folgen

Wandern in Südhessen

Die schönsten Wanderungen durch Südhessen

Jetzt lesen
Thema folgen

Darmstadts hässlichste Orte

Die zehn hässlichsten Orte in Darmstadt

Jetzt lesen
Thema folgen

Die EAB und die Wärmekrise

Ein defektes Fernwärmenetz hat EAB-Kunden in Wetzlar monatelang in Atem gehalten – und im Winter frieren lassen. Auch in Alsfeld gibt es Opfer des insolventen Versorgers.

Jetzt lesen
Thema folgen

Mythos Heimvorteil

Gewinnen im Amateurfußball häufiger die Gastgebenden als die Gäste? Datenanalyse zu einem Phänomen, das bislang reine Gefühlssache war.

Jetzt lesen
Thema folgen
Beilagen
Anzeige
Mittwoch, 25.01.2023 SC-Media-Saturn Deutschland GmbH

Mittwoch, 25.01.2023

Beilage ansehen
Anzeige
Dienstag, 24.01.2023 Kempf Möbel GmbH

Dienstag, 24.01.2023

Beilage ansehen