Fashion Show von Drome

Die Drome-Kollektion. Fotos: Anja Kossiwakis

Bunte Mode in edlem Ambiente.

Anzeige

. Auf dem Weg zur Fashion Show von Drome entdecke ich auf dem Place Vendome riesige Skulpturen. In Paris ist im Moment anscheinend der Hut ganz groß in Mode! Sieht das toll aus. Es gelingt mir sogar, ein Foto fast ohne Touristen zu machen. Gern wäre ich noch länger geblieben, aber ich muss weiter zur Fashion Show.

Durch die Rue Saint Honore laufe ich an Designerboutiquen und Kunstgalerien vorbei. Im Hôtel Le Marois präsentiert Drome die neue Kollektion. Dieses Modelabel kenne ich noch nicht. Mal schauen, was mich da erwartet. Vor der Show gibt es erst einmal einen Empfang im Garten. Das gefällt mir schon sehr gut. Aber es wird noch besser. Eine nette Dame bittet mich, doch in der ersten Reihe Platz zu nehmen. Den Wunsch erfülle ich Ihr doch gern.

Der Salon, in dem ich sitze, ist sehr prachtvoll. An den Wänden und Decken ist überall goldener Stuck. Große Kronleuchter erhellen den Raum. In bunten schulterfreien Kleidern schreiten die Models durch die Belle Etage. Die schwarzen Sonnenbrillen sind oben mit einem dicken goldenen Rand verziert und passen zum goldenen Stuck.

Zum Abschluss der Fashion Show tragen die Models Jumpsuits, Kleider und Hosen, die wie Glitzerfolie in allen Farben schillern.

Anzeige

Anja Kossiwakis