Wohin am Wochenende? Ausgehtipps der Redaktion für Südhessen

Genießer haben die Wahl bei einer Messe in Darmstadt. Foto: Fein-Events

Die Burgruine Rodenstein lässt sich nun auch digital erleben. Der „Weinherbst“ lockt an die Bergstraße und der „Fein, Design- und Genussmarkt“ nach Darmstadt.

Anzeige

. Bergsträßer Weinherbst

Nach dem geglückten „Heppenheimer Weinsommer“ will der Bergsträßer Weinbauverband am Wochenende (16. und 17. Oktober) mit dem „Bergsträßer Weinherbst“ die junge Erfolgsgeschichte fortschreiben. Räumlich ist die Veranstaltung auf den Zwingenberger Stadtpark und den Festplatz unweit des Heppenheimer Amtshofs verteilt. Die Veranstalter planen jeweils mit bis zu 400 Besuchern, eine Vorab-Reservierung ist nicht erforderlich. Los geht‘s am Samstagnachmittag um 15 Uhr.

Genießer haben die Wahl bei einer Messe in Darmstadt. Foto: Fein-Events
Das JOE Jazz Orchestra Erlenbach spielt in Groß-Umstadt. Foto: Jazz Orchestra

Was das Leben schöner macht

Anzeige

Nein, unbedingt notwendig sind wahrscheinlich die wenigsten Dinge, die am 16. und 17. Oktober beim „Fein, Design- und Genussmarkt“ im Darmstädter Liebighaus ausgestellt werden. Aber sie können Freude bereiten: Malerei und Schmuckdesign,Deko, Mode und Naturkosmetik, Aufstriche, Soßen, Öle und Gewürze, Confiserie, Spirituosen, Wein und Deftiges. Zur Verkostung kommt die Plauderei mit den Anbietern, geöffnet ist jeweils von 12 bis 18 Uhr.

Rodensteiner „Pfad der Sagen“

Ihre romantische Lage im Wald, dazu die alten schaurig-schönen Erzählungen etwa vom „Wilden Heer“, das durch die Lüfte zieht: Ruine Rodenstein bei Fränkisch-Crumbach war schon ganz analog einen Besuch wert. Nun wird die Burg, und mit ihr ein ganzer „Pfad der Sagen“, per Smartphone erlebbar – dank QR-Codes an drei Dutzend Erlebnisstationen und Audio-Guide samt Führung durch eine virtuelle 3D-Rekonstruktion der Ruine. An diesem Freitag ist Eröffnung.

Jazz und mehr in Groß-Umstadt

Das JOE Jazz Orchestra Erlenbach ist am Sonntag, 17. Oktober, zu Gast in der Stadthalle in Groß-Umstadt. Neben klassischen Swing-Arrangements und Pop- und Rocknummern im Swing-Gewand kommt auch das aktuelle Repertoire mit Soul und Funk zu Gehör. Das Motto: Ganz großes Kino. Der Auftritt der Big Band beginnt um 18 Uhr; der Einlass ist um 17.30 Uhr. Ein Ticket kostet ab 14.20 Euro und ist im Internet unter ztix.de erhältlich. Es gilt die 3-G-Regel.

Anzeige

Kabarett mit Bernd Gieseking

Satirisches mit Hirn, Charme und Methode gibt es am Samstag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Kulturcafé-Saal in Groß-Gerau am Marktplatz. Bernd Gieseking unterhält mit seinem Programm „Ja klar, ich bin schuld!“ mit dem gesamten Können des Kabarettisten, Schriftstellers und Kolumnisten. Es geht um das Glück, die Liebe, den Ruhm und natürlich das Reisen. Und sogar Gott selbst ruft an. Gieseking gilt auch als der König der Jahresrückblicke. Der Eintritt kostet 14 Euro.