Dressur, Artistik und Clown Marcello in Geinsheim

Artistik gehört zum Programm des Circus Barus, der vom 11. bis 19. Juni in Geinsheim gastiert. Archivfoto: Circus Barus

Der Circus Barus gastiert vom 11. bis 19. Juni eine Woche lang auf dem Geinsheimer Festplatz.

Anzeige

GEINSHEIM. (red/wig). Der Circus Barus ist vom Samstag, 11. Juni, bis Sonntag, 19 Juni, mit seinem neuen Programm unter dem Motto „Wir bringen Freude in Ihre Stadt“ auf dem Festplatz in Geinsheim zu Gast. Montag, Dienstag, Freitag und an den Samstagen gibt es jeweils um 18 Uhr eine Vorstellung, an den Sonntagen um 11 Uhr geht aus der Ankündigung hervor. Montag und Freitag sind Kindertage, an denen pro zahlendem Erwachsenen ein Kind freien Eintritt hat.

Zum Programm des Circus Barus gehören laut der Ankündigung Tierdressuren mit Hunden, Pferden, Kamelen, Eseln, Lamas, Pony und Ziegen, die von Zirkuschef Marco Frank oder seiner Tochter Aloma Tatjana vorgeführt werden. Neu ist die Hundeshow von Aloma Tatjana. Dazu kommen vielfältige artistische Darbietungen. Clown Marcello wird mit mehreren Streichen, seiner lustigen und sympathischen Art nicht nur die Kinder zum Lachen zu bringen, sondern auch die erwachsenen Besucher den Alltag vergessen zu lassen, heißt es. Weitere Überraschungen wie beispielsweise eine Feuershow runden das inklusive Pause rund zweistündige Programm ab.

In der Pause können die Tiere besucht werden. Die Tierpfleger werden dabei – so die Pressemitteilung – gern Auskunft zu den Tieren, darunter den Babyziegen, geben. Der Zustand der Tiere werde regelmäßig vom zuständigen Veterinäramt kontrolliert.