Riedstadt: Erlebnisfreizeit für Jugendliche

Im Rahmen der Fahrt für Jugendliche steht auch ein Besuch in Bayreuth an (hier das Festspielhaus). Archivfoto: dpa

Das Jugendbüro der Stadt Riedstadt bietet eine Fahrt nach Franken an.

Anzeige

RIED. (schl). Das Jugendbüro der Stadt Riedstadt bietet einer Mitteilung zufolge auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Verein „Auszeit“ und der Jugendpflege Gernsheim eine Erlebnisfreizeit an.

Vom 14. bis 19. August können elf- bis 15-jährige Jugendliche aus Riedstadt und Gernsheim nach Franken fahren. Ausgangspunkt wird das Selbstversorgerhaus in Untertiefengrün sein. Die Kosten der Freizeit belaufen sich auf 190 Euro, im Preis enthalten sind fünf Übernachtungen, Ausflüge in die Umgebung, Vollverpflegung, Anreise in Kleinbussen und Bereitstellung des Materials.

Auf dem Programm stehen unter anderem eine Kanutour, ein Ausflug nach Bayreuth, ein Stadtbummel und Fahrradtouren. Die Ferienfreizeit wird von einem erfahrenen Betreuerteam um Heiko Wambold und Mike Schumann betreut, heißt es. Natürlich wird laut Ankündigung neben den sportlichen Aktivitäten auch genügend Zeit zum Faulenzen, Baden und Einkaufen sein.

Anmeldungen nehmen der Verein „Auszeit“ Riedstadt und das Jugendbüro Riedstadt entgegen unter 06158-181416, in Gernsheim unter 06258-108631. Die Jugendpfleger beantworten auch gerne noch weitere Fragen. Den Anmeldevordruck mit Einverständniserklärung der Eltern gibt es auch auf der städtischen Homepage, der Link findet sich bei der entsprechenden Meldung unter „Aktuelle Nachrichten“, heißt es in der Mitteilung.