Raunheim: Pfarrgemeinde feiert Fest

(mka). Mit einem „Altweibersommer-Fest“ wird am Samstag, 17. September, in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua die Gründung des KLJB Jugendtreffs...

Anzeige

RAUNHEIM. Mit einem „Altweibersommer-Fest“ wird am Samstag, 17. September, in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua die Gründung des KLJB Jugendtreffs Raunheim gefeiert. Beginn ist um 17 Uhr auf dem Gelände des Gemeindezentrums St. Bonifatius in der Jakobstraße.

Wie der Jugendbeauftragte und Gruppenbetreuer der Kirchengemeinde, Marvin Arnold, erklärt, habe sich der Anschluss an die Landjugendbewegung angeboten, da man sich damit nicht nur besser mit anderen Gruppen vernetzten, sondern auch an den von der KLJB angebotenen Veranstaltungen und Freizeiten teilnehmen könne. Die Gründung hatte im April stattgefunden, musste jedoch wegen der Corona-Pandemie erst einmal verschoben werden.

Zum „Altweibersommer- und Gründungsfest“ sind alle Leute eingeladen. Der Förderverein der katholischen Kirchengemeinde sorgt für Speisen und Getränke. So sollen auch Wein und Cocktails angeboten werden. Die Band „Sound of Jesus“ und das Duo „Music next Level“ sorgen für die musikalische Gestaltung. Auf die kleinen Besucher warten eine Hüpfburg-Challenge und verschiedene Kinderspiele.

Der Gottesdienst am Caritas-Sonntag, 18. September, um 10.30 Uhr im Bonifatiuszentrum, wird ebenfalls vom KLJB-Treff organisiert.