Geimpft, Genesen, Ungeimpft: Bändchen zum Shoppen im Loop 5

aus Coronavirus-Pandemie

Thema folgen
Das Einkaufszentrum in Weiterstadt ermöglicht ein Shopping-Erlebnis mit positivem Sicherheitsgefühl. Archivbild: Marc Wickel

Das Weiterstädter Einkaufszentrum erleichtert die Eingangskontrollen. Der Impfpass muss nicht mehr in jedem Geschäft gezeigt werden. Kostenlose Schnelltests sind vor Ort möglich.

Anzeige

WEITERSTADT. Wer an den Wochenenden im Einkaufszentrum Loop 5 shoppen geht, muss künftig nur einmal seinen Impfstatus angeben. An den vier zentralen Zugängen des Weiterstädter Einkaufszentrums in der Gutenbergstraße werden Kontrollstellen eingerichtet.

Je nachdem, ob die Besucher geimpft, genesen oder ungeimpft sind, erhalten sie Armbändchen in unterschiedlichen Farben, erläutert Center-Manager Thomas Haeser das Konzept. Die Farben wechseln täglich, kostenlose Schnelltests bietet das Loop 5 ebenfalls an.

Anzeige

Mit diesem Konzept, das auch an Heiligabend und an Silvester umgesetzt wird, werden die Kontrollen in den Läden des Einkaufszentrums erleichtert. Wer in einen Shop geht, zeigt sein Bändchen vor, das Auskunft über den Impfstatus gibt. Für ungeimpfte Besucher stehen Supermarkt, Optiker, Drogerie und weitere Läden für den täglichen Bedarf offen. Speisen im Food-Court werden für ungeimpfte Kunden „to go“ angeboten.

Positive Einschätzung durch das Gesundheitsamt

„Das höchste Gut sind die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Kunden, Mieter, Dienstleister und Mitarbeiter“, sagt Haeser. Dank des Corona-Pandemiekonzepts mit vielen präventiven Maßnahmen – unter anderem wird die Luft im Center alle 15 Minuten komplett ausgetauscht – sei Loop 5 ein Ort, an dem sich alle Besucher so sicher wie möglich fühlen können. Dies bestätige auch die positive Einschätzung des Gesundheitsamts Darmstadt.