Auto überschlägt sich mehrfach - zwei Verletzte

Das Auto hatte sich mehrfach überschlagen und landete in der Böschung. Die zwei jungen Männer wurden bei dem Unfall auf der B26 nahe Dieburg nur leicht verletzt. Foto: 5vision.media

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend auf der B26 nahe Dieburg sind ein 18-Jähriger und sein 16-jähriger Beifahrer verletzt worden.

Anzeige

DIEBURG. Zwei junge Männer sind am Freitagabend gegen 21 Uhr bei einem Unfall auf der B26 nahe Dieburg (Landkreis Darmstadt-Dieburg) leicht verletzt worden. Der 18-jährige Autofahrer musste nach einem Überholvorgang zwischen der Ausfahrt Dieburg-West und der Ausfahrt Groß-Umstadt aus Darmstadt kommend ruckartig gegenlenken, um eine Kollision mit einem Wagen aus dem Gegenverkehr zu verhindern, wie die Polizei mitteilte. Dadurch geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und streifte zunächst die Mittelleitplanke. Das Auto überschlug sich mehrfach über die gesamte Fahrbahn und krachte schließlich gegen einen Baum. Der 18-Jährige und sein 16-jähriger Beifahrer wurden in Krankenhäuser gebracht.

Für die Bergungs- und Rettungsmaßnahmen waren neben zwei Polizeistreifen der Polizei Dieburg, zwei Rettungswagen, ein Notarzt, ein Abschleppdienst und die Feuerwehr Dieburg eingesetzt gewesen. Die B26 musste für eien halbe Stunde voll gesperrt werden.

Von dpa