Erzhäuser Ehrenamtsbörse geht an den Start

Interessierte Erzhäuser Bürger, Vereine und Institutionen schaffen sich ein neues Netzwerk. Mit der Börse sollen Engagement und Informationsfluss gefördert werden.

Anzeige

ERZHAUSEN. An Ehrenamtlichen besteht in Erzhausen ein hoher Bedarf. Andererseits gibt es auch viele, die sich gerne einbringen wollen. Eine Ehrenamtsbörse soll nun Interessierte mit Vereinen und Initiativen zusammenbringen.

„Das Vereinsleben in Erzhausen ist sehr lebendig“, meint Projektpatin Julia Sipreck. „Die Börse bündelt Engagement, schafft eine Vernetzung und fördert den Informationsfluss.“ Zu finden ist die Ehrenamtsbörse auf der Homepage der Gemeinde. Ein Link führt direkt zu einer Liste, in der es aktuell 15 Einträge gibt. Die Gesuche sind vielseitig: So benötigen die Naturfreunde Egelsbach-Erzhausen jemanden, der bei Aufbau und Organisation einer Familiengruppe hilft, die Chorgemeinschaft Germania Eintracht freut sich über Helfer bei Vereinsaktivitäten und die Freiwillige Feuerwehr benötigt Feuerwehrleute.

„Die Idee, eine Ehrenamtsbörse ins Leben zu rufen, ist im Rahmen des Leitbild 2030 entstanden“, berichtet Sipreck. „Während der Vorbereitungen für die Börse wurde auch die Liste an Vereinen und Initiativen in Erzhausen aktualisiert. Insgesamt kommen wir auf 58 Institutionen, die ehrenamtlich arbeiten“, sagt die Projektpatin. „Mit der Börse fördern wir auch die Anerkennung des Ehrenamts und machen das Ganze zukunftsfähig.“

Seitens der Projekt-Verantwortlichen sind regelmäßige Info-Veranstaltungen geplant, die vor allem Vereine in ihrer Arbeit unterstützen sollen. Wie sich das Leitbild-Projekt in Zukunft entwickele, müsse man abwarten, meint Sipreck. Sie hofft, dass die Börse als zusätzliche Informationsmöglichkeit und als Überblick über die Engagement-Möglichkeiten vor Ort von Bürgern und Vereinen gleichermaßen angenommen wird. „Wir haben klein angefangen und schauen jetzt, was passiert.“

Anzeige

Vereine, die Helfer benötigen, können sich mit ihrer Anfrage per E-Mail unter ehrenamt@erzhausen.de melden. Engagierte Bürger treten über die Adresse, die in der Börse hinterlegt ist, direkt in Kontakt mit dem jeweiligen Verein.

Von Miriam Gartlgruber