Parlament tagt in Münster

(rj). Zu einer möglicherweise etwas kürzeren Sitzung treffen sich heute Abend Münsters Gemeindevertreter. Ein Thema wird die Neuauflage eines Bund-Länder-Programmes...

Anzeige

MÜNSTER. (rj). Zu einer möglicherweise etwas kürzeren Sitzung treffen sich heute Abend Münsters Gemeindevertreter. Ein Thema wird die Neuauflage eines Bund-Länder-Programmes „Stadtumbau in Hessen“ sein; hier geht es nun um den Antrag der Gemeinde zur Aufnahme in das Förderprogramm.

Ein Thema, das zu kontroverser Diskussion führen könnte, ist ein Antrag der CDU-Fraktion vom 28. November 2016. Darin fordert die Oppositionsfraktion die Aufnahme des ehemaligen Rathauses Altheim in die Nutzungsordnung „Gemeindehallen“ und die Gebührenordnungen „Gemeindehallen“. Es geht der CDU also darum, die Nutzung der „Arthauses“ künftig mit einer Gebühr zu belegen und so wenn auch geringe Einnahmen für die Gemeindekasse zu erwirtschaften.

An die Sitzung schließt sich eine Bürgerfragestunde an.

Münsters Gemeindevertreter treffen sich am heutigen Montag, 13. Februar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.