Ladesäulen für E-Fahrzeuge

(gme). Im Rahmen des Projekts „Elektromobilität für Südhessen“ errichtet die Entega in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Münster zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge....

Anzeige

MÜNSTER. (gme). Im Rahmen des Projekts „Elektromobilität für Südhessen“ errichtet die Entega in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Münster zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Die Standorte sind auf dem Rathausplatz und auf dem Abtenauer Platz.

Die Zapfsäulen werden am Montag, 10. April, in Betrieb genommen. Ab 10 Uhr können Münsterer Bürger dann Termine für eine kostenlose Spritztour mit einem von der Entega zur Verfügung gestellten BMW i3 vereinbaren.

Weitere Informationen gibt es auf E-Mail-Anfrage an o.burmeister-salg@muenster-hessen.de.