Ab Gründonnerstag

(scm). Die evangelische Martinsgemeinde Münster lädt in der Karwoche zu mehreren Veranstaltungen ein, um die Auferstehung Christi zu feiern. Auftakt ist der Gottesdienst mit...

Anzeige

MÜNSTER. (scm). Die evangelische Martinsgemeinde Münster lädt in der Karwoche zu mehreren Veranstaltungen ein, um die Auferstehung Christi zu feiern. Auftakt ist der Gottesdienst mit Tisch-Abendmahl und anschließendem Grüne-Soße-Essen am Gründonnerstag, 13. April, ab 18 Uhr. An Karfreitag schließt sich ein Gottesdienst mit Abendmahl an. Beginn ist um 10 Uhr.

Am Ostersonntag, 16. April, feiert die Martinsgemeinde die Osternacht. Die Andacht mit Taufen beginnt vor Sonnenaufgang um 6 Uhr. Nach dem Osterfrühstück widmet Pfarrerin Kerstin Groß den Familiengottesdienst ab 10 Uhr der Erzählung vom Chamäleonvogel. Danach sind die jungen Gäste zur Ostereiersuche im Kirchgarten eingeladen. Ostermontag, 17. April, feiert die Martinsgemeinde Gottesdienst mit Abendmahl. Beginn ist um 10 Uhr.