Ehrungen beim „Liederkranz“

(bs). Treue Sänger und Mitglieder hat der Gesangverein „Liederkranz“ in Langstadt bei einer Feier im evangelischen Gemeindehaus geehrt. Die Ehrungen nahmen Vorsitzender...

Anzeige

LANGSTADT. (bs). Treue Sänger und Mitglieder hat der Gesangverein „Liederkranz“ in Langstadt bei einer Feier im evangelischen Gemeindehaus geehrt. Die Ehrungen nahmen Vorsitzender Heinrich Metzler und dessen Stellvertreter Jürgen Weilmünster vor. Metzler gehörte selbst zum Kreis der Geehrten. Er ist wie Willi und Robert Eckert seit 50 Jahren aktiver Sänger im „Liederkranz“ und obendrein seit fast drei Jahrzehnten auch Vorsitzender. Helmut Funk singt seit 25 Jahren. Seit 65 Jahren im Verein und früher aktive Sänger sind Heinrich Diehl, Horst Kirchhöfer, Erhard Monath und Günther Sauerwein. Seit 50 Jahren dabei und damit Ehrenmitglieder sind nun Wolfgang Fischer, Wilfried Richter und Günter Stelz.

Der „Liederkranz“ Langstadt, der seit 2004 von Björn Karg musikalisch geleitet wird, umfasst einen Männerchor mit fast 30 Sängern im Alter zwischen 20 und 82 Jahren. Außerdem gibt es einen rund 50-köpfigen Kinderchor, wobei mit der örtlichen Markwaldschule kooperiert wird.