Haus nach Brand im Gorxheimertal unbewohnbar

aus Blaulicht

Thema folgen
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.
© Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach einem Brand in den Morgenstunden ist ein Haus in der Gemeinde Gorxheimertal an der Bergstraße unbewohnbar. Die Anwohner konnten glücklicherweise in Sicherheit gebracht werden.

Anzeige

Gorxheimertal. Am Sonntagmorgen hat im Gorxheimertal an der Bergstraße ein Dachstuhl gebrannt. Wie die Polizei berichtet, waren die Rettungskräfte um 04.55 Uhr von Anwohnern über den Brand in der Oberflockenbacher Straße alarmiert worden. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich fünf Personen im Haus, die allerdings alle unverletzt das Haus verlassen und sich in Sicherheit bringen konnten.

Komplette Sperrung der Straße

Die Feuerwehren aus dem Gorxheimertal, Abtsteinach und Weinheim waren bis um halb sieben mit dem Löschen beschäftigt, während sich Rettungskräfte um die Betreuung der Hausbewohner kümmerten. Die Oberflockenbacher Straße musste für die Dauer der Löscharbeiten komplett gesperrt werden.

Der Brand beschädigte das Haus so sehr, dass das gesamte Haus unbewohnbar ist. Die Anwohner konnten aber anderweitig untergebracht werden. Die Feuerwehr geht zurzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus und der Sachschaden soll laut Polizei insgesamt 10.000 Euro betragen.