Heppenheim: Radler-Unterführung Lorscher Straße fertig

Nach monatelanger Arbeit ist die Fußgänger- und Radfahrerunterführung an der B 460 freigegeben worden. Foto: Christopher Frank
© Christopher Frank

Hier war Geduld gefragt: Nach über einem Jahr sind die Arbeiten an der neuen Eisenbahnbrücke über die B 460 beendet.

Anzeige

HEPPENHEIM. (fran). In den sozialen Netzwerken, aber auch in den Ausschüssen der Heppenheimer Stadtverordnetenversammlung kam jüngst die Frage auf, wann denn auch die Fußgänger- und Radfahrer-Unterführung an der neu errichteten Brücke über die Lorscher Straße (B 460) freigegeben werde.

Zur Erinnerung: Seit Ende August des vergangenen Jahres war die alte Eisenbahnbrücke sukzessive erneuert worden; Abriss des maroden Bauwerks, Neubau und Verkehrsbeeinträchtigungen für Auto-, Motorrad- und Radfahrer sowie Fußgänger inklusive. Schon seit Ende Juli rollt der Verkehr über die Bundesstraße wieder störungsfrei.

Fußgänger und Radler mussten sich jedoch noch in Geduld üben. Erst „nach Festlegung eines Beleuchtungskonzeptes, Fertigstellung der Beleuchtung und Abnahme der Brücke“ werde die Fußgängerbrücke wieder freigegeben, hieß es vonseiten der Deutschen Bahn. Beides ist nun offenbar ebenfalls abgeschlossen.