Was man für ein Müsli braucht

(red). Im Kurs der KVHS „Erlebnis-Nachmittag für Kids auf dem Milch-Bauernhof“ lernen Kinder und Jugendliche zwischen sieben und zwölf Jahren das heimische Getreide...

Anzeige

BÜRSTADT. (red). Im Kurs der KVHS „Erlebnis-Nachmittag für Kids auf dem Milch-Bauernhof“ lernen Kinder und Jugendliche zwischen sieben und zwölf Jahren das heimische Getreide kennen und finden heraus, was man für ein gutes Müsli alles so braucht.

Je nach Geschmack dürfen sie dann ein Müsli selbst in der Handpresse quetschen und mischen. Die Milch dazu kommt direkt vom Erzeuger. Bitte bei der Anmeldung mögliche Allergien oder Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten angeben und Gummistiefel, warme Kleidung und Regenjacke mitbringen. Der Kurs findet statt am Samstag, 30. September, von 13 bis 17 Uhr. Unterrichtsort ist der Milchbauernhof, im Seehof 5 (Michtankstelle) in Lorsch. Anmeldungen bis fünf Tage vor Kursbeginn bei der KVHS Bergstraße unter www.kvhs-bergstrasse.de oder Telefon 06251 - 1 72 96-15.