ARD, ZDF und Sky zeigen DFB-Pokal-Halbfinale

DFB-Pokal

ARD, ZDF und Sky zeigen DFB-Pokal-Halbfinale

Anzeige

Frankfurt/Main (dpa) - . Beide Partien im Halbfinale des DFB-Pokals werden live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Das ZDF zeigt am Dienstag (20.45 Uhr) das Spiel der Vorjahresfinalisten SC Freiburg und RB Leipzig. Am Mittwoch (20.45 Uhr) ist die ARD mit der zweiten Vorschlussrunden-Partie des VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt dran. Beide Begegnungen sind auch im Pay-TV-Sender Sky zu sehen.

Das Finale findet am 3. Juni im Berliner Olympiastadion statt. Im vergangenen Jahr hatte Leipzig das Endspiel gegen Freiburg mit 4:2 im Elfmeterschießen gewonnen und damit seinen ersten großen Titel geholt.

Der seit dieser Saison laufende Medien-Vertrag für den DFB-Pokal mit dem Deutschen Fußball-Bund gilt bis 2025/26. Sky überträgt alle 63 Begegnungen. ARD und ZDF sicherten sich 15 Spiele pro Saison. Das sind zwei Partien mehr, als bisher im Ersten und bei Sport1 übertragen wurden. Außerdem dürfen die beiden öffentlich-rechtlichen Sender umfangreiche Höhepunkt-Sendungen ausstrahlen.

Auch die Clip-Verwertung im Internet gehört zu den erworbenen Rechten von ARD und ZDF. Höhepunkte aller Partien gibt es zudem von Mitternacht an beim Streaming-Anbieter DAZN und von 6.00 Uhr an am Folgetag bei Sport1.