Stadtelternbeirat Darmstadt neu gewählt

Sigita Urdze von der Erich Kästner-Schule ist die neue Vorsitzende der Stadtelternvertretung. Ihre Stellvertreterin ist Ramona Udluft von der Stadtteilschule Arheilgen.

Anzeige

DARMSTADT. (red). Der Stadtelternbeirat Darmstadt hat sich nach den Wahlen am 31. Januar neu konstituiert. Sigita Urdze von der Erich-Kästner-Schule (IGS) wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Ramona Udluft von der Stadtteilschule Arheilgen.

Die neuen Mitglieder des Stadtelternbeirats sind neben Sigita Urdze und Ramona Udluft Christian Bogerts (Viktoriaschule), Gillian Cavarero (Christian-Morgenstern-Schule, Ercan Dastan (Käthe-Kollwitz-Schule), Laurian Handermann (Georg-Büchner-Schule), Laura Kluge (Eleonorenschule), Eva Marie Kohndoker (Christoph-Graupner-Schule), Christoph Rensing (Freie Montessori-Schule), Karin Schmidt (Georg-Büchner-Schule) und Ulrike Schwarz (Erich-Kästner-Schule/Grundschule).

Die neue Vorsitzende dankte ihrem Vorgänger Richard Jordan für dessen Arbeit während der vergangenen sechs Jahre. Sie wolle den konstruktiven Dialog mit allen Ansprechpartnern in Schulen, politischen Gremien und Verwaltung fortsetzen. Die wichtigsten Themen bleiben Schulbausanierung, Umsetzung der Inklusion, Digitalisierung und Ausbau der Ganztagsschulen, fasst die neu gewählte Vorsitzende in einer Mitteilung zusammen.

Der Stadtelternbeirat ist das Bindeglied zwischen den Schulelternbeiräten, dem Schulträger Stadt Darmstadt und dem beim Kultusministerium angesiedelten Staatlichen Schulamt. Kontaktmöglichkeiten, Termine, Neuigkeiten und viele Informationen zum Thema Schule sind auf der Homepage www.steb-darmstadt.de zu finden.