International Winter University der Hochschule Darmstadt

50 Studierende aus acht Nationen sind vom 29. Dezember bis 19. Januar zu Gast in Darmstadt. Das International Office der Hochschule betreut die Gäste und organisiert ein...

Anzeige

DARMSTADT/DIEBURG. (red). Neuer Höchststand bei der International Winter University an der Hochschule Darmstadt: 50 Studierende aus acht Nationen sind vom 29. Dezember bis 19. Januar zu Gast in Darmstadt. Auf der Agenda stehen wissenschaftliche Workshops und Exkursionen, zudem lernen die Studierenden die deutsche Studienkultur und Hessen näher kennen. Das Angebot ist Teil des Programms „Hessen International Winter Universities“ des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, das das Programm auch fördert. Durchgeführt wird die Winter-University von den Fachbereichen Gesellschaftswissenschaften und Wirtschaft. Das International Office der Hochschule betreut die Gäste und organisiert ein Freizeit- und Kulturprogramm.