Wochenrückblick: Hallenbrand, Post-Überfall, Lilien-Stadion

Wir blicken zurück auf die Themen der Woche.
© 5vision.news, Guido Schiek

Ein Lagerhallen-Brand in Ober-Ramstadt, ein erneuter Überfall auf die Postfiliale und die Frage, wann das neue Bölle wirklich ausverkauft ist. Hier kommen unsere Themen der Woche.

Anzeige

Südhessen. Wir blicken zurück auf die Nachrichten der Woche. Welche Themen haben unsere Leserinnen und Leser in den vergangenen Tagen am meisten bewegt? Hier erfahren Sie es.

Samstag

Der Hartenauer Hof im Feld bei Bickenbach ist das Überbleibsel eines einstigen Dorfes. Der dortige Landwirt baut nun weniger Spargel an.
Der Hartenauer Hof im Feld bei Bickenbach ist das Überbleibsel eines einstigen Dorfes. Der dortige Landwirt baut nun weniger Spargel an.
© Archivfoto: Guido Schiek

Bickenbacher Landwirt legt Spargelflächen still

Auf dem Hartenauer Hof der Familie Schüttler in Bickenbach wird der Anbau um 20 bis 25 Prozent reduziert. Warum das so ist und wie sich die Familie am Hessentag beteiligt, lesen Sie hier.

Anzeige

Sonntag

Die Hitze in der brennenden Lagerhalle in Ober-Ramstadt war so groß, dass sie stark einsturzgefährdet war.
Die Hitze in der brennenden Lagerhalle in Ober-Ramstadt war so groß, dass sie stark einsturzgefährdet war.
© 5vision.news

Ober-Ramstädter Lagerhalle in Flammen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in einer landwirtschaftlich genutzten Lagerhalle in Ober-Ramstadt ein großes Feuer ausgebrochen. Die Halle musste im Zuge der Löscharbeiten gar abgerissen werden. Lesen Sie hier noch einmal, was genau passiert war.

Montag

Anzeige
Die Post-Filiale in der Habitzheimer Straße in Groß-Umstadt ist am Freitagabend erneut überfallen worden.
Die Post-Filiale in der Habitzheimer Straße in Groß-Umstadt ist am Freitagabend erneut überfallen worden.
© Guido Schiek

Nach erneutem Post-Überfall: Was ist los in Groß-Umstadt?

Nach etlichen Fällen von Vandalismus, Einbrüchen, Brandstiftung und Raubüberfällen herrscht Sorge auf der Weininsel. Wie Bürgermeister René Kirch für mehr Sicherheit sorgen will, lesen Sie hier.

Dienstag

Meistens voll ist die Gegengerade, die im März 2020 eingeweiht wurde – kurz vor dem Beginn der Corona-Pandemie.
Meistens voll ist die Gegengerade, die im März 2020 eingeweiht wurde – kurz vor dem Beginn der Corona-Pandemie.
© Guido Schiek

Wann ist das neue Bölle in Darmstadt wirklich „ausverkauft“?

Manche Zuschauer wunderten sich letzte Woche beim Lilien-Heimspiel gegen den Hamburger SV, dass das Merck-Stadion mit „nur“ 16.800 Zuschauern ausverkauft war. Knapp 1000 Zuschauer sollen also noch reinpassen in das Schmuckstück, dessen Umbau in den vergangenen Jahren knapp 50 Millionen Euro gekostet hat? Das sind die Gründe.

Mittwoch

Vor dem Altenzentrum Rosenhöhe demonstrieren Bewohner für mehr Parkplätze an der Dieburger Straße.
Vor dem Altenzentrum Rosenhöhe demonstrieren Bewohner für mehr Parkplätze an der Dieburger Straße.
© Sascha Lotz

Senioren in Darmstadt demonstrieren für Parkplätze

Bewohner des Altenzentrums Rosenhöhe an der Dieburger Straße verschaffen sich Gehör: Sie wollen ihre Parkplätze zurück. Die waren wegen eines Fahrradstreifens weggefallen.

Donnerstag

Die Zentrale von Merck in Darmstadt.
Die Zentrale von Merck in Darmstadt.
© Andreas Kelm

Merck schafft in Darmstadt Hunderte neue Arbeitsplätze

Mehr als 600 neue Stellen will Merck an seinem Stammsitz bis 2025 schaffen. Warum das Unternehmen so stark wächst und wie es sich im schwierigen Jahr 2022 geschlagen hat, lesen Sie hier.

Freitag

Hessen hat abgestimmt: Die beste Bäckerei ist in Wiesbaden zu finden.
Hessen hat abgestimmt: Die beste Bäckerei ist in Wiesbaden zu finden.
© Symbolfoto: dpa

Wird Brot vom Bäcker im Kreis zum Luxusprodukt?

Einige Bäcker im Kreis Darmstadt-Dieburg machen für den Preisanstieg der Waren nicht nur die gestiegenen Energie- und Rohstoffpreise verantwortlich. Wir haben nach Gründen gefragt. Mehr dazu lesen Sie hier.