Senioren sorgen sogar für Warteliste

(bo). Steigende Teilnehmerzahlen bei den Senioren, schwache Resonanz bei den Seniorinnen – die hessischen Tennis-Meisterschaften der Altersklassen in der Halle des...

Anzeige

OFFENBACH. (bo). Steigende Teilnehmerzahlen bei den Senioren, schwache Resonanz bei den Seniorinnen – die hessischen Tennis-Meisterschaften der Altersklassen in der Halle des Landesleistungszentrums Offenbach haben ein unterschiedliches Meldeergebnis gefunden. Für die fünf Wettbewerbe der Senioren mussten sogar Wartelisten angelegt werden. Der vor vier Jahren eingeführte Austragungsmodus mit der Trennung von Auftakt- und Entscheidungsrunden hat sich bewährt. So werden in Offenbach auch diesmal die ersten Runden zeitlich vorgezogen. Den Anfang machen am Freitag die Herren 70, am Samstag und Sonntag wird ab 9 Uhr gespielt. Eine Woche später geht es weiter, wobei die Endspiele am Sonntag, dem 19. März, auf dem Programm stehen.

Die gestiegene Nachfrage gilt auch wieder für Südhessens Altersklassenspieler. Bei den Herren 40 wurde Christian Boenke (TC Groß-Zimmern) auf Platz sieben der Setzliste eingestuft, nachdem er im Sommer das Finale erreicht hatte. Mit Kai Burkhardt (SG Arheilgen), dem neuen Präsidenten des Hessischen Tennisverbandes, und Alexander Rauch (TC Lorsch) treffen zum Auftakt zwei Titelanwärter aufeinander. Bei den Herren 50 steht der zum Auftakt spielfreie René Sturm (TC Pfungstadt) bereits im Achtelfinale. Die an zwei und drei gesetzten Eduard Schledt (TC Münster) und Hans-Peter Borngesser (TC Rüsselsheim) gehören bei den Herren 60 zum Favoritenkreis.

Bei den Damen 50 will Sylke Heise-Teodoro zum dritten Mal Hessenmeisterin werden. Die Führungskraft des Südwest-Ligisten TC Seeheim steht als Nummer zwei der Setzliste bereits im Viertelfinale.

Das südhessische Aufgebot

Anzeige

Herren 30: Michael Friedrich (TAS Pfungstadt), Stefan Hofmann (TC Hofheim-Ried), Sebastian Zilles (TC Biblis), Jens Schreiber (RW Darmstadt)

Herren 40: Christian Boenke (TC Groß-Zimmern), Kai Burkhardt (SG Arheilgen), Alexander Rauch (TC Lorsch), Daniel Landgraf (TG Rüsselsheim), Thomas Wedel (TG Crumstadt), Karsten Krämer (TEC Darmstadt), Nico Porges (TC Seeheim)

Herren 50: Uwe Becker (TEC Darmstadt), Frank Wilhelm, Jörg Budzisz (beide TG Crumstadt), Werner Thumbs (TC Rüsselsheim), René Sturm (TC Pfungstadt)

Herren 60: Werner Eckert, Eduard Schledt, Ralf Dreher, Günter Bohland (alle TC Münster), Hans Peter Gimmnich (TC Rüsselsheim), Manfred Tkocz (TUS Griesheim)

Herren 70: Hand-Dieter Bauer (TEC Darmstadt), Peter Mosch (TC Rodgau-Dudenhofen), Hellmuth Zajber (TC Nieder-Roden).

Anzeige

Damen 30: Hanna Voigt (TC Rüsselsheim), Luciana Renic (TC Viernheim).

Damen 40: Georgina Schäfer (TC Seeheim).

Damen 50: Sylke Heise-Teodoro (TC Seeheim), Doris Weiter (RW Groß-Gerau).