Schröder trifft #61 – Siggi Schneider, Imker

aus Schröder trifft

Thema folgen
In seinem Interview-Podcast trifft VRM-Chefredakteur Stefan Schröder spannende Gesprächspartner. Foto: VRM

Früher Pressesprecher der Stadt Wiesbaden, heute Imker. Über sein Bienenwissen, deren Bedeutung für die Umwelt und und mehr spricht Siggi Schneider mit Stefan Schröder.

Anzeige

WIESBADEN. Bienenfleißig ist er auch im Ruhestand. Wer Siggi Schneider in seinem Garten in Wiesbaden-Delkenheim besucht, lernt zugleich seine rund 600.000 Nachbarinnen kennen. Der ehemalige Pressesprecher der Stadt Wiesbaden ist Herr über zwölf Bienenstöcke, deren Bewohnerinnen noch nicht so richtig gute Laune haben. Das wurde Stefan Schröder bei dieser Folge von „Schröder trifft“ schmerzhaft klar, als er den ersten Bienenstich an diesem Tag kassierte. Der zweite war wesentlich angenehmer und wurde von Schneiders Ehefrau in der alten Hofreite im Ortskern von Delkenheim serviert.

Siggi Schneider ist Vorsitzender Wiesbadener Imker, weiß unglaublich viel über die Bienen und welche Bedeutung sie für unsere Umwelt haben. Wer den gebürtigen Nordbadener aber auf die Immen reduziert, tut ihm Unrecht. Schneider hat viele Abenteuer erlebt oder selbst inszeniert. Von der Atomkraft-Demo mit dem Oberbürgermeister Achim Exner in Paris bis zur Traktorfahrt auf den St. Gotthardt.

Anzeige

Von Stefan Schröder