Polizei Bad Kreuznach sucht Unfallzeugen

(red). Am Donnerstag kam es gegen 14.15 Uhr zu einem Unfall auf der B 48 zwischen Bad-Münster am Stein-Ebernburg und Altenbamberg. Zwei Frauen waren mit einem Opel Corsa aus...

Anzeige

BAD-MÜNSTER AM STEIN-EBERNBURG. (red). Am Donnerstag kam es gegen 14.15 Uhr zu einem Unfall auf der B 48 zwischen Bad-Münster am Stein-Ebernburg und Altenbamberg. Zwei Frauen waren mit einem Opel Corsa aus Richtung Bad-Münster kommend in Richtung Altenbamberg unterwegs. Nach einer leichten Linkskurve kam den beiden auf ihrem Fahrstreifen aus bisher ungeklärten Gründen ein silberner Pkw entgegen. Die 23-jährige Fahrerin des Corsa versuchte noch, nach rechts auszuweichen, es kam trotzdem zu einer seitlichen Streifkollision im Vorbeifahren. Am Opel Corsa wurden der Radkasten hinten links, der Außenspiegel und auch die Fahrertür beschädigt. Darüber hinaus splitterte die Seitenscheibe der Fahrertür. Beide Fahrzeuginsassen erlitten Schmerzen im Nackenbereich und wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Führer des entgegenkommenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Fahrzeugtyp und Kennzeichen des unfallverursachenden Pkw sind bisher nicht bekannt. Am Unfallort stehen gebliebene Zeugen sind nach dem Eintreffen der Polizeistreife weitergefahren. Die Polizei Bad Kreuznach bittet nun die Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 0671-8 81 10 zu melden