Ab Montag zweispurig

(mzh). Aufgehoben wird im Lauf des Montagnachmittags, 14. August, die einspurige Verkehrsführung an der Baustelle am Verkehrsknotenpunkt Landesstraße 3094/Nordring. Am...

Anzeige

GROSS-GERAU. (mzh). Aufgehoben wird im Lauf des Montagnachmittags, 14. August, die einspurige Verkehrsführung an der Baustelle am Verkehrsknotenpunkt Landesstraße 3094/Nordring. Am Vormittag erledigt das Bauunternehmen letzte Arbeiten am Straßenbankett, danach kann der Verkehr die Baustelle wieder zweispurig passieren.

Weiterhin nicht möglich ist ein Abbiegen von der L 3094 in den Nordring. Das Gewerbegebiet „Im Schachen“ (Hans-Böckler-Straße) ist ausschließlich von Norden kommend zu erreichen. Verkehrsteilnehmer, die aus den Nachbargemeinden Nauheim und Trebur sowie aus dem Groß-Gerauer Stadtteil Wallerstädten zur Autobahn gelangen möchten, müssen nach wie vor auf die Anschlussstellen Groß-Gerau/Süd (Büttelborn), Bischofsheim oder Rüsselsheim ausweichen.