E-Paper | Mobil | Newsletter | RSS RSS
 
 
| |
 
SUCHE: | Erweiterte Suche |
 
| Suchen |
 
 
 
 
Deutschland-Rallye

Beim WM-Spektakel gibt auch Südhessen Gas

Motorsport – VW hofft bei Rallye Deutschland auf Heimsieg – Kreim und Satorius im Opel Adam im Einsatz

Die weltbesten Rallyepiloten fahren in diesen Tagen in der Gegend rund um Trier. Die Rallye Deutschland ist der neunte WM-Lauf der Saison. Zum Starterfeld gehören auch zwei südhessische Piloten. | Mehr |

 
 
 
Lotterers Formel-1-Debüt in Spa perfekt
Grand Prix

Lotterers Formel-1-Debüt in Spa perfekt

Das Debüt von André Lotterer in der Formel 1 ist perfekt. Das Caterham-Team nimmt den Sportwagen-Piloten für ein Rennen unter Vertrag und setzt auf seine Erfahrung in Chaos-Rennen. | Mehr |

 
 
 
VW will Seriensieg Nummer 13
Deutschland-Rallye

VW will Seriensieg Nummer 13

Der erste Titel winkt schon. Die VW-Crews wollen bei der Deutschland-Rallye aber vor allem auch eines: Den Auftritt vom vergangenen Jahr vergessen machen. | Mehr |

 
 
 
 
Lotterer fährt für Caterham im Grand Prix in Belgien
Formel 1

Lotterer fährt für Caterham im Grand Prix in Belgien

Was für ein Coup: André Lotterer wird beim belgischen Grand Prix als fünfter deutscher Formel-1-Fahrer an den Start gehen. Wie die Fachzeitschrift „ams“ berichtet, ersetzt der Routinier bei Caterham Kamui Kobayashi. | Mehr |

 
 
 
Toro Rosso verpflichtet 16-jährigen Max Verstappen
Formel 1

Toro Rosso verpflichtet 16-jährigen Max Verstappen

Toro Rosso ist bekannt dafür, dass es junge Talente in die Königsklasse katapultiert. Mit der Verpflichtung des derzeit noch 16 Jahre alten Max Verstappen für die kommende Formel-1-Saison hat das B-Team von Red Bull indes für einen spektakulären Rekord gesorgt. | Mehr |

 
 
 
Motorsport

X-Raid in Ungarn Zweiter und Dritter

Das südhessische X-Raid-Team hat bei der Hungarian Baja den Sieg auf den letzten Kilometern verpasst. Der Argentinier Orlando Terranova mit seinem neuen Co-Piloten Bernardo Graue und das russische Duo Vladimir Vasilyev/Konstantin Zhiltsov belegten in ihren Minis die Plätze zwei und drei. | Mehr |

 
 
 
Wittmann ganz nah am Titel

Wittmann ganz nah am Titel

Nach seinem souveränen Sieg am Nürburgring kann BMW-Pilot Marco Wittmann den Titel im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) schon beim nächsten Rennen perfekt machen. Markenkollege Timo Glock beendete ein verkorkstes Rennen auf Rang 17. | Mehr |

 
 
 
 
Cortese in alter Form zurück aufs Podium
Motorrad-WM

Cortese in alter Form zurück aufs Podium

Anderthalb Jahre musste Sandro Cortese mit hinteren Plätzen zufrieden sein. In Brünn feierte er nun im elften Saisonrennen der Motorrad-WM den ersten Podestplatz in der Moto2. | Mehr |

 
 
 
Für Marvin Dienst läuft nicht alles nach Plan

Für Marvin Dienst läuft nicht alles nach Plan

Das ADAC Formel Masters hat sich zurückgemeldet aus der Sommerpause. Beim fünften Wettbewerb auf dem Slovakia-Ring in der Slowakei sammelte der Lampertheimer Marvin Dienst erneut Meisterschaftspunkte, wenn es in Summe auch nicht wie erhofft lief.An den Slovakia-Ring hatte Dienst gute Erinnerungen, feierte er doch hier im vergangenen Jahr seinen ersten Sieg im ADAC Formel Masters. | Mehr |

 
 
 
NASCAR

Unglückspilot Stewart verzichtet nach Todesunfall auf weiteres Rennen

Der tödlich verunglückte Nachwuchspilot Ward Junior wurde beerdigt. Der in den Unfall verwickelte dreimalige NASCAR-Champion Stewart sagte nun auch seinen Start für ein Rennen am Sonntag ab. | Mehr |

 
 
 
Alter Schwede, Ekström: DTM-Urgestein jagt Spitzenreiter
DTM

Alter Schwede, Ekström: DTM-Urgestein jagt Spitzenreiter

Mattias Ekström ist ein Speedjunkie. Seine Devise: Hauptsache schnell. In der DTM wartet der Schwede zwar seit Oktober 2011 auf einen Rennsieg - Verfolger Nummer eins von Spitzenreiter Wittmann ist er trotzdem. Leidenschaftlich wird er aber bei einem anderen Thema. | Mehr |

 
 
 
Ecclestone hat 100 Millionen Dollar überwiesen
Ecclestone-Prozess

Ecclestone hat 100 Millionen Dollar überwiesen

Formel-1-Chef Ecclestone hat sich um 100 Millionen Dollar erleichtert. Der 83-Jährige überwies seine Geldauflage pünktlich an die Justizkasse in Bayern und die Kinderhospizstiftung - und ist seinen Strafprozess damit endgültig los. | Mehr |

 
 
 
Ralley Wartburg

Zweiter Sieg für Kreim

Motorsport – Pilot aus Fränkisch-Crumbach bei Rallye Wartburg Schnellster seiner Division

Fabian Kreim war bei der Rallye Wartburg schnell unterwegs. Der 21 Jahre alte Pilot aus Fränkisch-Crumbach steuerte seinen Opel Adam zum zweiten Saisonsieg. | Mehr |

 
 
 
Motorrad-WM

Lichtblick für Cortese

Rang sechs in Indianapolis bestes deutsches Ergebnis – Bradl stürzt

Die große Trotzreaktion bei Stefan Bradl blieb aus. Auch beim ersten Motorrad-WM-Lauf nach Bekanntgabe seines Wechsels von Honda zu Yamaha zur neuen Saison blieb der Zahlinger MotoGP-Pilot eine Demonstration seiner Klasse schuldig. | Mehr |

 
 
 
Dauenhauer hat Glück

Dauenhauer hat Glück

Der Mörlenbacher Tobias Dauenhauer ist in der Rennserie des ADAC-Kart-Masters auf den zweiten Platz geklettert. Auf dem Erftlandring fuhr der Odenwälder mit den Plätzen sieben und fünf zweimal in die Top Ten. | Mehr |

 
 
 
Der Boss ist wieder voll im Geschäft
Ecclestone-Prozess

Der Boss ist wieder voll im Geschäft

Die Formel 1 kann sich mit der Suche nach einem Nachfolger für Bernie Ecclestone noch Zeit lassen. Nach der Einstellung des Schmiergeld-Prozesses behält der Brite die Kontrolle über die Königsklasse. | Mehr |

 
 
 
Staatsanwalt stimmt 100-Millionen-Zahlung zu
Ecclestone-Prozess

Staatsanwalt stimmt 100-Millionen-Zahlung zu

100 Millionen Dollar: Soviel Geld können selbst Superreiche nicht kurzfristig locker machen. Formel-1-Chef Ecclestone schon: Er versprach den Richtern in seinem Bestechungsprozess, innerhalb einer Woche zu zahlen. Die letzte Hürde dafür muss er aber noch nehmen. | Mehr |

 
 
 
Marco Wittmann bleibt auf Titelkurs
DTM-Rennen

Marco Wittmann bleibt auf Titelkurs

Marco Wittmann hat im österreichischen Spielberg zum dritten Mal in dieser Saison ein DTM-Rennen gewonnen. Auf dem Weg zum Titel spricht nun alles für den 24 Jahre alten Franken. Die Konkurrenz ermöglichte BMW durch eigene Fehler einen Vierfach-Triumph. | Mehr |

 
 
 
Motorsport

Wickens auf Pole, Glock Zweiter – Spitzenreiter Wittmann vor Ekström

Robert Wickens hat sich überraschend die Pole Position für den sechsten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters gesichert. Mit 0,006 Sekunden Vorsprung verwies der Mercedes-Fahrer am Samstag in Spielberg den ehemaligen Formel-1-Piloten Timo Glock im BMW auf Rang zwei. | Mehr |

 
 
 
Timo Glock: „Wir sind auch dazu da, eine Show zu bieten“
Motorsport

Timo Glock: „Wir sind auch dazu da, eine Show zu bieten“

Einen der bekanntesten Namen in der DTM hat Timo Glock. Als ehemaliger Formel-1-Fahrer ist der BMW-Pilot extrem wichtig für die Serie. Das weiß Glock. Und der Wersauer nimmt seine Rolle gerne an. | Mehr |

 
 
 
ANZEIGE

SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Das Fußball-Echo: Jetzt am Kiosk!
Das Magazin mit allen Fakten – von der Bundesliga bis zur Kreisliga. Jetzt auch im Einzelverkauf!
Mehr |
 
 
mysportworld.de bietet Sportbekleidung für Damen und Herren für verschiedene Sportarten. Überzeugen Sie sich von der großen Auswahl...
SV 98
Das Lilien Echo ist da!
Mit allen Saison-Highlights, Mannschaftsfotos, Infos zu Fan-Aktionen und vielem mehr.
Mehr |
 
SCHON GESEHEN?
 
 
ANZEIGE