Page 25

wegbegleiter-Trauerratgeber

Zugleich komme es zu einer Mystifizierung, wie es die Soziologen nennen. Es werden Anspielungen nur für Eingeweihte hinterlassen. Gefunden haben die beiden etwa Sprüche wie „Lasst uns die nächste Revolution im August beginnen“. Fremde finden das nichtssagend. Für die Vertrauten können solche Aussagen auf dem Grabstein aber Trost sein. Zugleich wird damit Kostenloser Leitfaden Übliche Preisspannen nennt Aeternitas, die Verbraucherinitiative Bestatterkultur, im Leitfaden „Die Auswahl eines Grabmals“, www.aeternitas.de zur Verfügung stellt. Der Leitfaden ist Teil der Reihe „Handeln in Zeiten der Trauer“. D iese umfasst acht weitere Veröffentlichungen, unter anderem nicht zu viel Persönliches verraten. zur Wahl der Grabstätte oder zum Gespräch mit dem Bestatter. Aber auch wer auf Sprüche und Symbole aus dem Privatleben verzichten will, legt oft Wert auf eine besondere Grabgestaltung, sagt Euler. So werden häufig aufwändige Pflanzenmuster gestaltet, zum Beispiel indem die Form des Steins auf die Grabfläche gespiegelt wird. Euler hat in einem Fall die Windungen einer Schnecke auf dem Stein mit Pflanzen verlängert. Roland Wagner, Mitglied im Bund deutscher Friedhofsgärtner, lässt Bodendecker in schmalen Bändern über das Grab laufen. Knotenbepflanzung nennt der Friedhofsgärtner das. „All diese Entwicklungen gemeinsam machen den Friedhof ein Stück attraktiver“, erklärt Roland Wagner. „Sie geben dem Ort den Stellenwert, den er verdient hat.“ Schließlich wird hier um die liebsten Menschen getrauert. V SIMONE ANDREA MAYER den der Verein kostenlos unter Grabsteinanbieter halten eine Vielzahl an Formen, Materialien, Größen und Symbolen bereit, und der Steinmetz erfüllt heutzutage viele individuelle Wünsche. Foto: Aeternitas G R A B S T Ä T T E l wegbegleiter Trauer-Ratgeber 25


wegbegleiter-Trauerratgeber
To see the actual publication please follow the link above