E-Paper | Mobil | Newsletter | RSS RSS
 
 
| |
 
SUCHE: | Erweiterte Suche |
 
| Suchen |
 
 

Polizei sucht mit Hubschrauber und Fährtenhund nach verletztem Autofahrer / Unfallzeugen gesucht

13.03.2012, 16:59 Uhr, Polizeipräsidium Südhessen

Wald-Michelbach. Wald-Michelbach: Polizei sucht mit Hubschrauber und Fährtenhund nach verletztem Autofahrer / Unfallzeugen gesucht Am Montag (12.03.12), gegen 20.00 Uhr, meldet...
Wald-Michelbach. Wald-Michelbach: Polizei sucht mit Hubschrauber und Fährtenhund nach verletztem Autofahrer / Unfallzeugen gesucht Am Montag (12.03.12), gegen 20.00 Uhr, meldet ein Verkehrsteilnehmer über Notruf ein unfallbeschädigtes Auto im BereichHeckenmühle auf der Strecke zwischen Affolterbach und Aschbach. Das Auto liegt in der Wiese am Ulfenbach und hat sich mehrfach überschlagen. Schließlich ist es an einem Baum zum Liegen gekommen. Die Polizei stellt anhand der Spuren fest, dass das Fahrzeug in Fahrtrichtung Aschbach nach rechts von der Straße abgekommen ist. Am Fahrzeug, einem SUV mit Heppenheimer Kennzeichen, wird kein Fahrer angetroffen. Allerdings sind beide Airbags aufgelöst worden und es wird Blut im Auto festgestellt. Die Polizei startet daraufhin eine ausgedehnte Suchaktion, um den verletzten und möglicherweise unter Schock stehenden Fahrer zu finden. Bei der Suchaktion werden auch ein Fährtenhund und ein Hubschrauber eingesetzt. Außerdem wird die Straße kurzfristig für dieBergungsarbeiten gesperrt. Parallel dazu laufen die Ermittlungen über den Halter des Autos. Der verletzte und alkoholisierte mutmaßliche Fahrer kann schließlich von der Polizei an seiner neuen Wohnanschrift angetroffen werden. Er wird zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert, wo auch eine Blutprobe durchgeführt wird. Die Polizei hat den Führerschein sichergestellt und ermittelt jetzt wegen der Verstöße gegen den mutmaßlichen Fahrer. Hinweise zum Unfall nimmt die Polizei unter Tel. 06207/9405-0 entgegen. Rückfragen bitte an: Marc Dillbahner Tel. 06151/969-2444.
 

Artikel Text Laenge: 1576

ANZEIGE
 
  • 13. März 2012
  • Von ots
x Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von echo-online.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

Bitte beachten Sie unsere AGB, die Datenschutzerklärung und das Impressum. Sämtliche Rechte für Artikel liegen bei der Echo Medien GmbH. Beiträge dürfen als Textkopie, Pdf-Datei oder Bild-Scan nur nach Absprache in das Layout anderer Seiten eingebunden werden.

 
SCHON GESEHEN?
 
 
ANZEIGE