E-Paper | Mobil | Newsletter | RSS RSS
 
 
| |
 
SUCHE: | Erweiterte Suche |
 
| Suchen |
 
 

Zimmer nach Brand vorerst unbewohnbar

Unglück – Im Wohngebiet „Im Teich“ schlagen aus einem Obergeschoss Flammen heraus

Am Montag hat in der Nauheimer Straße „Im Teich“ ein Zimmerbrand in einem Reihenhaus die Feuerwehr auf den Plan gerufen: Die Kräfte wurden um 10.31 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Retter war eine massive Rauchentwicklung im zweiten Obergeschoss zu erkennen.
NAUHEIM.
Im Einsatz: die Nauheimer Feuerwehr am Montagmorgen Foto: Timo Jaworr
Im Einsatz: die Nauheimer Feuerwehr am Montagmorgen Foto: Timo Jaworr

Am Montag hat in der Straße „Im Teich“ ein Zimmerbrand in einem Reihenhaus die Feuerwehr auf den Plan gerufen: Die Kräfte wurden um 10.31 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Retter war eine massive Rauchentwicklung im zweiten Obergeschoss zu erkennen.
Zwei Personen im Eingangsbereich des Hauses wurden von der Feuerwehr betreut. Wegen des Feuers im Dachgeschoss wurde die Drehleiter der Feuerwehr Groß-Gerau nachalarmiert, die aber nicht mehr zum Einsatz kam. Die Brandbekämpfung erledigten zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr.
Durch den Rauch entstand erheblicher Schaden am Gebäude. Das Zimmer, in dem das Feuer ausbrach, ist bis auf weiteres unbewohnbar. Die Polizei hat Untersuchungen zur Ermittlung der Brandursache eingeleitet.
Zwei Katzen überstanden das Feuer ohne Verletzungen, sie standen jedoch merklich unter Schock.
Zur Sicherheit der Einsatzkräfte stand ein Rettungswagen des DRK Trebur in Bereitschaft. Nach Übergabe der Einsatzstelle an die Eigentümerin fuhren die 22 Einsatzkräfte zurück ins Gerätehaus. Nach Abschluss der Aufrüst- und Reinigungsarbeiten wurde um 12.16 Uhr das Einsatzende gemeldet.

 

Artikel Text Laenge: 1148

ANZEIGE
 
  • 16. April 2012
  • Von e
x Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von echo-online.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

Bitte beachten Sie unsere AGB, die Datenschutzerklärung und das Impressum. Sämtliche Rechte für Artikel liegen bei der Echo Medien GmbH. Beiträge dürfen als Textkopie, Pdf-Datei oder Bild-Scan nur nach Absprache in das Layout anderer Seiten eingebunden werden.

 
SCHON GESEHEN?
 
 
ANZEIGE