E-Paper | Apps | Newsletter | RSS RSS
 
 
| |
 
SUCHE: | Erweiterte Suche |
 
| Suchen |
 
 

Plätzchenbacken als wohltuendes Ritual

In der Weihnachtsbäckerei: Im Frauenhaus feiern ganz viele verschiedene Nationen gemeinsam Weihnachten – und nicht alle haben einen christlichen Hintergrund. Plätzchenbacken ist allerdings eine multikulturelle Anlegenheit. Die Kinder lieben dieses Ritual.  Foto: Guido Schiek

Sie backen gemeinsam Plätzchen, kredenzen bei der Weihnachtsfeier ein internationales Büffet und freuen sich über gespendete Geschenke. Doch stimmt die besinnliche Zeit manche Frau im Frauenhaus auch nachdenklich, handelt es sich doch um das Fest der Familie. | Mehr |

 
 
 
ECHO HILFT

Bisher 55 815,58 Euro

Annette Hennemann.Ellen Strebelow (Mühltal), Gernot und Christina Blitz (Höchst), Anette Edith Mott (Griesheim). Ralf Plösser (Mühltal). Sabine Buttel (Darmstadt), Gunther und Magdalena Wenzel (Roßdorf), Peggy Huthmann (Darmstadt), Dietrich und Renate Franke (Darmstadt), Mechthild Schmidt (Erbach), Peter Gutting (Seeheim-Jugenheim), Horst und Birgit Büldt (Büttelborn), Annemai Bungert.Logopädie Praxis Duffy Heusel und Team (Breuberg).Florian Gebhard.Silvia und Peter Niedzwetzki (Darmstadt), Ursula Wedel (Griesheim), Sigrun Schuchmann (Groß-Gerau), Helmuth Schaller (Darmstadt). | Mehr |

 
 
 
Die Angst wird in die Kiste gepackt

Die Angst wird in die Kiste gepackt

Häusliche Gewalt erzeugt seelische Verletzungen – auch bei den Kindern, die mit ihren Müttern ins Frauenhaus kommen. Um ihnen zu helfen, setzt Mitarbeiterin Ulrike Böhmeke auch auf Traumapädagogik und Konfrontation mit dem Erlebten. | Mehr |

 
 
 
 
10 000 Euro für die Arbeit des Frauenrings

10 000 Euro für die Arbeit des Frauenrings

Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Sparda-Bank Hessen die Benefiz-Aktion „Echo hilft“. In diesem Jahr spendet die Genossenschaftsbank 10 000 Euro für die Arbeit des Darmstädter Frauenrings. | Mehr |

 
 
 

Immenser Kostenfaktor für die Volkswirtschaft

Häusliche Gewalt – Vom individuellen Schaden bei Frauen und Kindern abgesehen: Auch die Gesellschaft bezahlt dafür

Häusliche Gewalt kostet die Betroffenen Lebensqualität durch Schmerz, Leid und Angst. Sie verursacht aber auch immense volkswirtschaftliche Schäden. | Mehr |

 
 
 
Gewalt macht krank an Körper und Seele

Gewalt macht krank an Körper und Seele

Gewalt, insbesondere häusliche Gewalt, zählt zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen weltweit. Mehrere Studien untermauern die Erkenntnis: „Gewalt macht krank!“ und fordern Gewaltprävention als eine vorrangige Aufgabe des Gesundheitswesens. | Mehr |

 
 
 
ECHO HILFT

Bisher 51 865,58 Euro

Reinhold und Marianne Riebel.Norbert Stehle (Groß-Umstadt), Petra Sackmann.Marlis und Karl-Heinz Merz (Ober-Ramstadt),  Gerlinde Tschöpe (Riedstadt). Klaus und Karin Bilska (Darmstadt), Ursula Engelke.Walter Peters (Trebur), Marion Lessle (Rothenberg), Dorothea Breckner (Darmstadt), Barbara Gramp (Seeheim-Jugenheim), Elvira Klement (Höchst), Beate Tietz (Reinheim), Margit Beck (Darmstadt), Jürgen und Sybille Michel (Büttelborn), Ingeborg Kohler (Darmstadt), Clemens Schulz (Pfungstadt), Daniel Rathgeber. | Mehr |

 
 
 
 
Shoppen und Gutes tun

Shoppen und Gutes tun

Im Shopping-Center Loop 5 steht seit dieser Woche eine weihnachtliche Spendenbox für „Echo hilft“. Kunden können dort direkt vorgedruckte Überweisungsträger ausfüllen. | Mehr |

 
 
 
ECHO HILFT

Bisher 36 075,58 Euro

Jolas-Liem Swat-Tiok.Ursula Taubel-Gerber (Seeheim- Jugenheim), Ursula Wilcke (Darmstadt), Marika Dietrich.Beate Siefert (Griesheim).Jutta Deutsch (Seeheim-Jugenheim), Wilhelmus und Tryntje Battes (Bickenbach), Petra Merk.Ulrike Bonitz-Reus und Joachim Reus (Darmstadt).Harald Simon (Darmstadt), Klaudia Semmler (Heppenheim), Angela und Hans-Dieter Knoop (Groß-Gerau). | Mehr |

 
 
 

Wie eine Leibeigene in der neuen Familie

Häusliche Gewalt – Eine Betroffene erzählt von seelischen und körperlichen Angriffen im Abhängigkeitsverhältnis

Als ihr Sohn mit ansehen musste, wie seine Mutter von seinem Vater geschlagen wurde, schaffte sie den Absprung. Doch diesem Schritt gingen Jahre voller seelischer Grausamkeit und körperlicher Gewalt voraus. Eine Betroffene erzählt. | Mehr |

 
 
 
Wer schlägt, muss gehen

Wer schlägt, muss gehen

„Wer schlägt, muss gehen“ ist der Grundsatz des Gewaltschutzgesetzes zur Bekämpfung häuslicher Gewalt. Es schafft die Rahmenbedingungen, damit ein Täter, der seine Partnerin misshandelt und bedroht, die gemeinsame Wohnung verlassen muss, sodass der Frau ihr Zuhause erhalten bleibt. | Mehr |

 
 
 
Benefizkonzert des Sinfonischen Blasorchesters der TSG Wixhausen
Echo hilft

Benefizkonzert des Sinfonischen Blasorchesters der TSG Wixhausen

Mit sattem Sound und einem abwechslungsreichen Musikmix bot das Sinfonische Blasorchester Wixhausen am Sonntag beste Unterhaltung beim „Echo hilft“-Benefizkonzert im Staatstheater Darmstadt. Am Ende riss es die Zuhörer von den Sitzen; stehend spendeten sie Applaus für die rund 70 Musiker. | Mehr |

 
 
 
Benefizgala im „Da Capo“: Gutes tun und sich dabei gut amüsieren
Echo hilft

Benefizgala im „Da Capo“: Gutes tun und sich dabei gut amüsieren

Am Sonntag veranstaltete das Varieté „Da Capo“ eine Benefizgala zugunsten der Aktion „ECHO hilft!“: Für jede verkaufte Eintrittskarte erhält der Darmstädter Frauenring 30 Euro. Er ist Träger des Darmstädter Frauenhauses und der – inzwischen zu klein gewordenen – externen Beratungsstelle „Frauen-Räume“ in der Bad Nauheimer Straße 1. | Mehr |

 
 
 
Opfern kann gemeinsam am wirkungsvollsten geholfen werden

Opfern kann gemeinsam am wirkungsvollsten geholfen werden

Um Prävention, Intervention und Nachsorge bei häuslicher oder sexualisierter Gewalt zu verbessern, hat sich 1998 das „Netzwerk Gewaltschutz“ gegründet. Darmstadt, Darmstadt-Dieburg, Polizei und Institutionen setzen dabei vor allem auf Professionalisierung und Kooperation. | Mehr |

 
 
 
Das lange Hin und Her

Das lange Hin und Her

Bleiben oder gehen? Ist das bekannte Grauen einer Beziehung vielleicht doch besser als eine ungewisse Zukunft? Zwischen solchen Fragen sind Frauen, deren Alltag von Gewalt beherrscht wird, hin- und hergerissen. Dieses Wechselspiel der Gefühle bestimmte lange Zeit auch das Leben der 24 Jahre alten Julica Novak. | Mehr |

 
 
 
ECHO HILFT

Bisher 32 740,58 Euro

Brigitte Alberti (Darmstadt).Klauspeter und Ingrid Hauf (Groß-Gerau), Günther und Renate Reinheimer (Reinheim), Sylvia Hoffmann (Darmstadt), Rolf Künzel (Seeheim-Jugenheim), Monika Savelsberg (Ober-Ramstadt), Ursula Menger (Messel), Johann Wesner (Darmstadt), Gisela Janssen.Ute Cierlitza (Mühltal). | Mehr |

 
 
 
Wichtige Themen ins Gespräch bringen

Wichtige Themen ins Gespräch bringen

Erneut unterstützt die Software AG Stiftung „Echo hilft“ mit 20 000 Euro. Für Kommunikations-Direktor Walter Hiller leistet der Frauenring nämlich an vielen Stellen wichtige Arbeit. | Mehr |

 
 
 
„Der Kampf ums Geld hat uns immer begleitet“

„Der Kampf ums Geld hat uns immer begleitet“

Geldsorgen, aber auch veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen stellen den Deutschen Frauenring als Träger des 1980 gegründeten Darmstädter Frauenhauses immer wieder vor neue Herausforderungen. | Mehr |

 
 
 
Ausweg aus einem Leben voller Angst

Ausweg aus einem Leben voller Angst

Häusliche Gewalt ist ein gegenwärtiges gesellschaftliches Phänomen. Davon zeugen die 73 Frauen und 62 Kinder, die 2013 im Darmstädter Frauenhaus aufgenommen wurden. Aber auch die rund 250 Frauen, die in der angeschlossenen Beratungsstelle „Frauen-Räume“ um Rat und Hilfe nachsuchten. | Mehr |

 
 
 
Dinner-Varieté zugunsten von „Echo hilft“

Dinner-Varieté zugunsten von „Echo hilft“

Einen unterhaltsamen Abend genießen und damit Gutes tun: Möglich macht das die „Da Capo“-Benefizgala zugunsten von „Echo hilft“ am 30. November. | Mehr |

 
 
 
Musikalische Hommage an einen Traum

Musikalische Hommage an einen Traum

„Echo hilft“ geht zum Jahreswechsel in die zehnte Runde. Bereits zum sechsten Mal unterstützt das Blasorchester Wixhausen die ECHO-Aktion mit einem Benefizkonzert im Staatstheater Darmstadt. | Mehr |

 
 
 
So können Sie spenden
 
Die Kontodaten und Tipps zu Angaben und Vermerken gibt es hier. Alle Spender, die ihre Anschrift angeben, erhalten eine Spendenbescheinigung.
 
| Mehr |
Wetter: Heute | Morgen |
 
Morgens Mittags Abends
 
 
Darmstadt aktuell:
stark bewölkt, 8°C | Mehr Wetter |
... ... ...
 
 
 
 
SCHON GESEHEN?
 
 
ANZEIGE