E-Paper | Apps | Newsletter | RSS RSS
 
 
| |
 
SUCHE: | Erweiterte Suche |
 
| Suchen |
 
 
 
 
Entlassungen nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme

Entlassungen nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme

Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit. | Mehr |

 
 
 
Schwedische Streitkräfte haben angeblich russischen Sender gefunden

Schwedische Streitkräfte haben angeblich russischen Sender gefunden

Das schwedische Militär ist bei seiner Suche nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug möglicherweise auf ein schwimmendes Objekt gestoßen. | Mehr |

 
 
 
Deutschland stockt Flüchtlingshilfe für Irak auf

Deutschland stockt Flüchtlingshilfe für Irak auf

Deutschland stockt seine Hilfe für Flüchtlinge im Irak um 20 Millionen Euro auf. Das Geld soll vor allem eingesetzt werden, um Lager winterfest zu machen und Flüchtlinge mit Winterkleidung auszustatten. | Mehr |

 
 
 
 
Grüne: Regierung tut zu wenig gegen Lebensmittelverschwendung

Grüne: Regierung tut zu wenig gegen Lebensmittelverschwendung

Die Grünen haben der Bundesregierung fehlenden Einsatz beim Kampf gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vorgeworfen. | Mehr |

 
 
 
Neue Kämpfe um Kobane - IS erhält Verstärkung

Neue Kämpfe um Kobane - IS erhält Verstärkung

Nach den US-Waffenlieferungen für die Kurden in Kobane haben sich die Angreifer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit Kämpfern aus anderen Regionen verstärkt. | Mehr |

 
 
 
Mexiko: Familien der verschleppten Studenten fordern Antworten

Mexiko: Familien der verschleppten Studenten fordern Antworten

Über drei Wochen nach dem Verschwinden Dutzender Studenten in Mexiko haben die Eltern der Opfer Aufklärung über das Schicksal ihrer Kinder gefordert. Angehörige sprachen in Acapulco mit Innenminister Miguel Ángel Osorio Chong und Generalstaatsanwalt Jesús Murillo Karam. | Mehr |

 
 
 
Kein Durchbruch bei Gesprächen über Proteste in Hongkong

Kein Durchbruch bei Gesprächen über Proteste in Hongkong

Die Gespräche zur Lösung der größten politischen Krise in Hongkong seit Rückgabe der früheren britischen Kronkolonie 1997 an China haben keinen Durchbruch gebracht. | Mehr |

 
 
 
 
WHO: Ebola-Impfstoff wird auch in Deutschland getestet

WHO: Ebola-Impfstoff wird auch in Deutschland getestet

Im Kampf gegen Ebola wird nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Kürze auch in Deutschland ein Impfstoff getestet. | Mehr |

 
 
 
Bundestag muss nicht vor Rüstungsexporten informiert werden

Bundestag muss nicht vor Rüstungsexporten informiert werden

Die Bundesregierung darf Entscheidungen über Rüstungsexporte weiter geheim treffen und das Parlament erst nachträglich darüber informieren. | Mehr |

 
 
 
Bundes-SPD sieht in Rot-Rot-Grün keine Option für Berlin

Bundes-SPD sieht in Rot-Rot-Grün keine Option für Berlin

Die Bundes-SPD sieht in der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen kein Modell für Berlin. | Mehr |

 
 
 
Klinikum feuert Pfleger nach Selfies mit Patienten

Klinikum feuert Pfleger nach Selfies mit Patienten

Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit. | Mehr |

 
 
 
Pistorius muss fünf Jahre in Haft

Pistorius muss fünf Jahre in Haft

Wegen der tödlichen Schüsse auf seine Freundin muss Südafrikas Sportidol Oscar Pistorius für fünf Jahre ins Gefängnis. | Mehr |

 
 
 
Ukraine und Russland führen Gasgespräche in Brüssel

Ukraine und Russland führen Gasgespräche in Brüssel

Die Ukraine und Russland haben in Brüssel ihre Verhandlungen über die Gasversorgung fortgesetzt. EU-Energiekommissar Günther Oettinger versucht dabei, zwischen dem ukrainischen Energieminister Juri Prodan und seinem russischen Gegenüber Alexander Nowak zu vermitteln. | Mehr |

 
 
 
NRW stärkt Flüchtlingsarbeit der Kommunen mit Millionen

NRW stärkt Flüchtlingsarbeit der Kommunen mit Millionen

Nordrhein-Westfalen stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf. | Mehr |

 
 
 
Berlin und Paris wollen Abschwung in Europa verhindern

Berlin und Paris wollen Abschwung in Europa verhindern

Deutschland und Frankreich wollen mit Milliarden-Investitionen einen konjunkturellen Abschwung in Europa verhindern. | Mehr |

 
 
 
Mutter mit Messer auf Autobahn: Polizei findet tote Tochter

Mutter mit Messer auf Autobahn: Polizei findet tote Tochter

Der Tod eines Mädchens am Rande der Autobahn gibt der Polizei in Baden-Württemberg Rätsel auf. Die Ermittler verdächtigen eine 36-Jährige, ihre Tochter getötet und ihren Sohn schwer verletzt zu haben. | Mehr |

 
 
 
Schwedens Militär informierte absichtlich falsch über U-Boot-Position

Schwedens Militär informierte absichtlich falsch über U-Boot-Position

Das schwedische Militär hat wissentlich falsche Informationen über die Position gegeben, an der ein U-Boot gesichtet worden sein soll. | Mehr |

 
 
 
Untersuchung: Viele Seehunde sterben an Lungenentzündung

Untersuchung: Viele Seehunde sterben an Lungenentzündung

Für das Seehundsterben in der Nordsee sind Grippeviren verantwortlich. Dies ist das Ergebnis tierärztlicher Untersuchungen, die am Montag im schleswig-holsteinischen Tönning vorgestellt wurden. | Mehr |

 
 
 
Greenpeace demonstriert auf SPD-Zentrale gegen Kohlepolitik

Greenpeace demonstriert auf SPD-Zentrale gegen Kohlepolitik

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat am Montag auf dem Dach der SPD-Zentrale in Berlin gegen die Kohlepolitik der Partei protestiert. Etwa 20 Greenpeace-Aktivisten stellten auf dem Dach des Willy-Brandt-Hauses eine sechs mal sechs Meter große Attrappe des Schaufelrads eines Braunkohlebaggers auf. | Mehr |

 
 
 
Koalitionsklima herbstlich: Union und SPD weiter über Kreuz

Koalitionsklima herbstlich: Union und SPD weiter über Kreuz

Zwischen Union und SPD hängt der Koalitionssegen weiterhin schief. So warf der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor, ihrem eigenen Ressort zu schaden. | Mehr |

 
 
 
Wetter: Heute | Morgen |
 
Morgens Mittags Abends
 
 
Darmstadt aktuell:
Regenschauer, 15°C | Mehr Wetter |
... ... ...
 
ANZEIGE

bild DES TAGES
 
Vorbereitung

Bei der Installation "Lichtgrenze" sollen entlang der ehemaligen Mauer tausende beleuchtete Ballons auf Stelen an die einstige Teilung der Stadt erinnern. Foto: Bernd von Jutrczenka

Archiv |

TRAUERPORTAL
Ein geliebter Mensch geht - die Erinnerung bleibt
Erstellen Sie eine persönliche Gedenkseite im Internet mit den schönsten Erinnerungen, Traueranzeigen, Fotos und Videos, virtuellen Gedenkkerzen.
Mehr |
Verkehrsmeldungen: Staus | Blitzer |
 
stau

 

Aktuelle Stau- und Verkehrs- meldungen aus Südhessen und Rhein-Main.

Hit Radio FFH 

| Staumeldungen | Blitzer-Meldungen |

THEMENMONAT FAMILIE
Der Themenmonat »Familie« in Ihrem Echo
Jetzt das Echo 2 Monate lesen und nur 1 Monat bezahlen.
Mehr |
 
SCHON GESEHEN?
 
 
ANZEIGE