E-Paper | Apps | Newsletter | RSS RSS
 
 
| |
 
SUCHE: | Erweiterte Suche |
 
| Suchen |
 
 
Ausstellung in Speyer

Titanic: Erster Klasse in den Untergang

Das Schicksal dieses Luxusdampfers bewegt die Menschheit seit 102 Jahren: Der Untergang der „Titanic“, bei dem am 15. April 1912 etwa 1500 Menschen im Polarmeer starben, ist ein Mythos der Moderne. Das ist Stoff für eine große Ausstellung in Speyer. | Mehr |

 
Neue Klangskulptur tönt vom Untergang des gedruckten Wortes
Darmstadt

Neue Klangskulptur tönt vom Untergang des gedruckten Wortes

Es rattert und grummelt bedrohlich in der Halle des Druckmuseums. Die Maschinenklänge der alten Apparate hat die Künstlerin Denise Ritter in einer Klangskulptur verarbeitet. Mit handfester Industriekultur ist sie gut vertraut: Sie lebt und arbeitet meist im Ruhrgebiet. | Mehr |

 
 
 
Udo Jürgens ist gestorben
Nachruf

Udo Jürgens ist gestorben

Einer der beliebtesten Unterhalter deutscher Sprache ist tot: Udo Jürgens ist am Sonntag überraschend gestorben. In diesem Jahr hatte er seinen 80. Geburtstag noch mit einer großen Bühnentournee und vielen Fernsehauftritten gefeiert – und zehntausende Fans mit ihm. | Mehr |

 
 
 
Musik-Pakete für die Feiertage
Best-of-Alben

Musik-Pakete für die Feiertage

David Bowie und „The Boss“, „Wilco“ und „The Who“: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommen jede Menge Best-of-Alben auf den Markt. Hier einige Tipps zum Fest. | Mehr |

 
 
 
„III“ von „Take That“

„III“ von „Take That“

Von der erfolgreichen britischen Popband aus den Neunzigern sind nur noch Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen übrig geblieben. Doch die Jungs verstehen ihr Handwerk. „Take That“ sind mit einem neuen Album zurück. | Mehr |

 
 
 
 
Lehmanns Kiez

Lehmanns Kiez

Abwechslungsreiche Comicwelt: Zwei Fantasy-Alben, eine unterhaltsame Verführungs-Geschichte und die Romanadaption von „Herr Lehmann“. | Mehr |

 
 
 
„Alles andere als normal“ von Jörg Isermeyer

„Alles andere als normal“ von Jörg Isermeyer

Jörg Isermeyer erzählt eine ungewöhnliche Freundschaftsgeschichte unter Jugendlichen und zugleich einen Krimi mit Tiefgang. | Mehr |

 
 
 
„Siehst du bei Nacht die Sterne“ von James Krüss
Kinderbuch-Tipp

„Siehst du bei Nacht die Sterne“ von James Krüss

In den Büchern von James Krüss (1926–1997) zu stöbern, macht allemal Spaß. Immer wieder finden sich darin auch Texte zu Winter und Weihnachten. | Mehr |

 
 
 
 
„So eine Komödie kann ganz gut tun“

„So eine Komödie kann ganz gut tun“

Heute hat sein neues Stück im Frankfurter Schauspiel Uraufführung, im Juni will er mit der Hessischen Spielgemeinschaft im Darmstädter Staatstheater den „Datterich“ herausbringen: Der in Hamburg lebende Autor David Gieselmann macht sich als Dramatiker und Regisseur in der alten Heimat bemerkbar. | Mehr |

 
 
 
Cornelius Staudt lässt eine Kapelle in neuem Licht erscheinen
Glaskunst

Cornelius Staudt lässt eine Kapelle in neuem Licht erscheinen

Der Glaskünstler und Maler Cornelius Staudt hat für die Kapelle des Altenheims Emilstraße neue Fenster geschaffen, deren Farbigkeit Wärme ausstrahlen. Bei einer Feierstunde am Donnerstag ergänzte der Künstler das Ensemble durch ein Gemälde, das er der Einrichtung schenkt. | Mehr |

 
 
 
Im Sog der Poesie

Im Sog der Poesie

Ein rares Stück deutscher Literaturgeschichte: Das Drama um „Susanna“ ist der letzte Prosatext der 1943 in Auschwitz ermordeten jüdischen Dichterin Gertrud Kolmar. Beim einem Gastspiel im „Theater im Pädagog“ kam das Werk als eindringliches Kammerspiel mit Musik und Videobildern auf die Bühne. | Mehr |

 
 
 
„Present“ von Nosie Katzmann
Album

„Present“ von Nosie Katzmann

Pünktlich zu Weihnachten erscheint ein neues Album von Katzmann. Der heimische Musiker, sonst eher als Singer-/Songwriter im Pop-Gerne unterwegs, wartet mit verträumten Pianoballaden für kalte Tage auf – sogar zwei ältere Disco-Hits bringt er in vorfestliche Form. | Mehr |

 
 
 
„Elvis – Das Musical“ in Aschaffenburg
Konzerte

„Elvis – Das Musical“ in Aschaffenburg

Am 18. April wird „Elvis – Das Muscial“ in der Aschaffenburger Stadthalle aufgeführt. Die Hommage an den „King Of Rock’n’Roll“ ist eine Inszenierung des Produzenten Bernhard Kurz. | Mehr |

 
 
 
Mit Kopf und Bauch zum Jazz
Konzert

Mit Kopf und Bauch zum Jazz

Jung und erfrischend wirken die Jazzer von „The Basstubation“ im Gespräch vor ihrem ersten Konzert nach langer Zwangspause. 2013 hatten sie den Förderpreis des Darmstädter Musikpreises bekommen. Wie sie sich seither entwickelt haben, ist am 27. Dezember im Jazzinstitut zu erleben. | Mehr |

 
 
 
Visionen einer neuen Welt von Oskar Schlemmer

Visionen einer neuen Welt von Oskar Schlemmer

Oskar Schlemmer ist wieder da. Mit einer ersten großen Werkschau nach fast 40 Jahren in Deutschland würdigt die Staatsgalerie Stuttgart den Bauhaus-Star. Ina Conzen hat 270 Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Kostüme und Dokumente zusammengestellt. | Mehr |

 
 
 
Vom Fluch der Gier

Vom Fluch der Gier

Siebzehn Meter unter der Bühne des Kleinen Hauses des Staatstheaters Mainz findet man Gold. Das Kinderstück von Leonard Evers mit diesem lockenden Stücktitel hatte am Samstag auf der Tiefgeschoss-Bühne U17 Premiere. | Mehr |

 
 
 
Verästelungen der Kunst

Verästelungen der Kunst

Wie es um das Verhältnis von Mensch und Natur steht, kann man nicht erst seit der Romantik an der Kunst ablesen. Das Sinclair-Haus in Bad Homburg präsentiert Werke von mehr als 60 Beiträgern – los geht es mit Joseph Beuys. | Mehr |

 
 
 
Die Welt der Gertrud Kolmar: Martina Roth im TIP

Die Welt der Gertrud Kolmar: Martina Roth im TIP

Martina Roth spielt mit sich selbst Theater. Auf der Bühne ist sie Susanna, ein junges, lebenshungriges Mädchen, das in einer sinnlichen Fantasiewelt lebt. In der Videoprojektion ist sie die steife Erzieherin, die sich hineinziehen lässt in das Reich der Geschichten. | Mehr |

 
 
 
„Die lustige Witwe“: Zwischen Klamauk und Knistern

„Die lustige Witwe“: Zwischen Klamauk und Knistern

Franz Lehárs Operette ist frisch aufgebrezelt auf die Bühne des Mannheimer Nationaltheaters zurückgekehrt. Inszeniert hat der Regisseur Renato Zanella, für den musikalischen Zusammenhalt im Orchestergraben sorgte Joseph Trafton, koordinierter Erster Kapellmeister des Hauses am Goetheplatz. | Mehr |

 
 
 
Mollerkoller überzeugt mit Comedy, Clownkunst, Akrobatik und Musik
Kleinkunst

Mollerkoller überzeugt mit Comedy, Clownkunst, Akrobatik und Musik

Kleinkunst mit Kultstatus: Skurrile Urlaubsgrüße, Clowntheater und interaktiver Blues begeisterten am Samstag das Publikum beim 57. Darmstädter „Mollerkoller“. | Mehr |

 
 
 
15. Darmstädter Gitarrentage in Darmstadt
Musik

15. Darmstädter Gitarrentage in Darmstadt

Von der Renaissance bis zur Moderne reichten die Programme der Konzerte bei den 15. Darmstädter Gitarrentagen. Konzerte, Meisterkurse, Vorträge und Ausstellung wurden, wie in den vergangenen Jahren, von dem in Darmstadt lebenden Gitarristen Tilman Hoppstock organisiert. | Mehr |

 
 
 
Zeichnungen und Fotografien des „Neuen Sehens“in den Opelvillen
Rüsselsheim

Zeichnungen und Fotografien des „Neuen Sehens“in den Opelvillen

Wie nah in der Zeit des „Neuen Sehens“ in Russland Fotografie und Zeichnung beieinander lagen, zeigt eindrucksvoll die aktuelle Ausstellung „Wir müssen den Schleier von unseren Augen reißen“ in den Opelvillen Rüsselsheim. Sie ist der russischen Avantgarde in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg gewidmet. | Mehr |

 
 
 
Wetter: Heute | Morgen |
 
Morgens Mittags Abends
 
 
Darmstadt aktuell:
stark bewölkt, 7°C | Mehr Wetter |
... ... ...
 
 
 
ANZEIGE
FINDE UNS AUF FACEBOOK
 
FRAGE DER WOCHE
 

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

 
DVD-Tipps
 
Rund um die DVD Ein Technik-Glossar und nützliche Links rund um die DVD hat Echo Online zusammengestellt. | Mehr |
 
HOCHZEITSPORTAL
Ihre Hochzeit im Internet
Erstellen Sie Ihre persönliche Hochzeitsseite mit Ihrem Liebesglück, Hochzeitsanzeigen, Fotos und Videos, virtuellen Geschenken, Tipps und Ideen.
Mehr |
Film
 
Kinos in Südhessen Lust, mal wieder ins Kino zu gehen? „Echo Online“ hat aufgelistet, wo es in Südhessen Stadt-, Multiplex-, Imax- und Autokinos gibt. | Mehr |
 
 
SCHON GESEHEN?
 
 
ANZEIGE